Advertisement

Uber einen Fall von Ophthalmomyiasis

  • Victor Adda
Chapter

Zusammenfassung

Unter Ophthalmomyiasis versteht man das Vorkommen von Fliegenlarven im Auge. Klinisch teilt Behr die Erkrankung in zwei Hauptgruppen ein, in die Ophthalmomyiasis externa (O. e.) und die Ophthalmomyiasis interna (O. i.). Bei jener sind die Adnexe des Sehorgans, bei dieser der Augapfel selbst der Sitz des Leidens. Bei der O. i. unterscheidet man, je nach der Lage der Larve vor oder hinter dem Iris-Linsen-Diaphragma, die O. i. anterior und O. i. posterior.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Dérer: Kl. Mbl. f. A. 98, 339 (1937).Google Scholar
  2. Hutyra und Marek: Spez. Pathologie u. Therapie dier Haustiere, 4. Auflage.Google Scholar
  3. Linderer, E. v.: Diptera, Stuttgart (Sammelwerke Schnitze Biologie).Google Scholar
  4. Suurküla: Kl. Mbl. f. A., Beihefte, 13. Heft 1942. (Siehe hier auch weitere Literatur.).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1949

Authors and Affiliations

  • Victor Adda
    • 1
  1. 1.TopolčanyČSR

Personalised recommendations