Advertisement

Zur Frage der Strahleneinwirkung radioaktiver Indikatoren in physiologischen Studien am Auge

  • Ludwig von Sallmann
  • Beatrice Dillon
Chapter

Zusammenfassung

Untersuchungen über Wanderung und Austausch von radioaktiven Indikatoren am lebenden Versuchstier bergen die Gefahr biologischer Wirkungen der ausgesendeten ionisierenden Strahlen auf Zellen oder Grenzmembranen. Bei Vorhandensein derartiger Wirkungen würden nicht physiologische Geschehnisse in einem normalen Organismus aufgezeigt werden, sondern Vorgänge in einem von der Strahlung beeinflußten biologischen System. In hierhergehörigen Versuchen am Auge1 wurde dieser Möglichkeit nicht Rechnung getragen, weil bei Einbringung geringer Mengen des radioaktiven Materials in die Blutbahn oder Bauchhöhle der am Auge wirksame Teil der Strahlung kleinste Mengen nicht überschritt. Bei örtlicher Verwendung radioaktiver Isotopen am Auge müßten dagegen Strahleneffekte berücksichtigt werden, besonders wenn leicht wasserlösliche, im extrazellulären Raum verbleibende Isotope von kurzer Halbwertzeit zum Gebrauch kommen und deren Verteilung in Flüssigkeiten und Geweben mit einer autoradiographischen Methode untersucht wird. So war in einer früheren Arbeit1e\ über die Verteilung von Radionatrium (Na24) am Auge gezeigt worden, daß verhältnismäßig hohe Konzentrationen der Substanz im Glaskörper nötig sind, um ihr Eindringen in die Ziliarfortsätze im histologischen Schnitt photographisch zur Ansicht zu bringen.

Literatur

  1. 1a.
    Kinsey, V. E., Grant, W. M., Cogan, D. C., Livingood, J. J. und Curtis, B. R.: Sodium, chloride and phosphorus movement and the eye — determined by radioactive isotopes. Arch. Ophthalm. (Am.), 27 (1942): 1126.CrossRefGoogle Scholar
  2. 1b.
    Wang, J. C.: Penetration of radioactive sodium and chloride into cerebrospinal fluid and aqueous humor. J. gen. Physiol. (Am.), 31 (1948): 259.CrossRefGoogle Scholar
  3. 1c.
    Visscher, M. B. und Carr, C.: The rate of entrance of radio-sodium into the aqueous humor and cerebrospinal fluid. Amer. J. Physiol, 142 (1944): 27.Google Scholar
  4. 1d.
    Scholz, R. O., Cowie, D. B. und Wilde, W. S.: Studies on the physiology of the eye using tracer substances: I. The steadystate ratio of sodium between the plasma and aqueous humor in the guinea pig. II. The turnover rate of sodium in the aqueous humor of the guinea pig: Methods of analysis. Amer. J. Ophthalm, 30 (1947): 1513, 1516.CrossRefGoogle Scholar
  5. 1e.
    Sallmann, L. v., Evans, T. C. und Dillon, B.: Studies of the eye with radiosodium autographs. Arch. Ophthalm (Am.), 41 (1949): 611.CrossRefGoogle Scholar
  6. 1f.
    Palm, E.: On the phosphate exchange between thé blood and the eye — experiments on the entrance of radioactive phosphate into the aqueous humor, the anterior uvea, and the lens. Acta ophthalm. (Dan.), XXXII, 1948.Google Scholar
  7. 1g.
    S allmann, L. v. und Dillon, B.: Studies of the eye with radioiodine autographs. Amer. J. Ophthalm. (in press).Google Scholar
  8. 2.
    Marinelli, L. D., Quimby, E. H. und Hine, G. J.: Dosage determination with radioactive isotopes, II. Practical considerations in therapy and protection. Amer. J. Roentgenol. 59 (1948): 260.Google Scholar
  9. 3.
    Sallmann, L. v. und Dillon, B.: The effect of diisopropyl fluorophosphate on the capillaries of the anterior segment of the eye in rabbits. Amer. J. Ophthalm, 30 (1947): 1244.CrossRefGoogle Scholar
  10. 4.
    Lindner, K.: Zur Untersuchung des Flüssigkeitswechsels im Auge. Ber. über die 42. Versig. d. Dtsch. Ophthalm. Ges., Heidelberg, 1920: 33.Google Scholar
  11. 5.
    Meller, J.: The significance of the ciliary epithelium in the absorption of vitreous hemorrhages. Arch. Ophthalm (Am.), 57 (1928): 134.Google Scholar
  12. Meller, J.: Ueber die Tätigkeit des Ziliarkörperepithels bei der Auf saugung von Glaskörperblutungen. Z. Augenhk., 69 (1929): 113.Google Scholar
  13. 6.
    Meller, J.: Die Quellung der Ziliarepithefien als Aus druck ihrer resorptiven Tätigkeit bei Behinderung des Abflusses. Arch. Ophthalm. (D.), 143 (1941): 360.CrossRefGoogle Scholar
  14. 7.
    Lekhraj, A.: Ueber die aufsaugende Tätigkeit der Zellen des Ziliarepithels. Arch. Ophthalm, (D.), 143 (1941): 322.Google Scholar
  15. 8.
    Ma, W. C. und Pillat, A.: A study of the function of the columnar epithelium of the ciliary body of albino rabbits. Chin. J. Physiol, 3 (1929): 363.Google Scholar
  16. 9.
    Kinsey, V. E. und Grant, W. M.: The mechanism of aqueous humor formation inferred from chemical studies en blood-aqueous humor dynamich. J. gen. Physiol. (Am.), 26 (1942): 181.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1949

Authors and Affiliations

  • Ludwig von Sallmann
    • 1
  • Beatrice Dillon
    • 1
  1. 1.New YorkUSA

Personalised recommendations