Advertisement

Beurteilung der Leberkrankheiten und ihrer Prognose auf Grund der Leberbiopsie

  • M. Schmid
Chapter
Part of the Fünfzehnte Österreichische Ärztetagung Wien Van Swieten-Kongreß book series (ÄRZTETAGUNG, volume 15)

Zusammenfassung

Obwohl in der modernen Medizin das Pendel wieder einmal in Richtung der funktionellen Betrachtungsweise ausschlägt, hat sich anderseits gerade auf dem Gebiet der Hepatologie die morphologische Beurteilung durch die Einführung der Leberbiopsie einen dominierenden Platz gesichert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Becker, V.: Acta Hepat.-Splen., 8 (1960), S. 110.Google Scholar
  2. Dubin, N. und Johnson, F.: Medicine, 33 (1954), S. 155.PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. Hamperl, H.: Schweiz. Z. Path., 16 (1953), S. 399.Google Scholar
  4. Derselbe: Klin. Wschr. (1957), S. 177.Google Scholar
  5. Kalk, H.: Verh. dtsch. Ges. inn. Med., 63 (1957), S. 177.Google Scholar
  6. Derselbe: Zirrhose und Narbenleber. Stuttgart: Ferdinand Enke. 1957.Google Scholar
  7. Derseelbe: Schweiz. med. Wschr., 195, S. 1117.Google Scholar
  8. Menghini, M. G.: Bull. Mem. Soc. Med. Hôp. Par., 75 (1959), S. 798.Google Scholar
  9. Popper, H. und Schaffner, F.: Die Leber: Struktur und Funktion. Stuttgart: Georg Thieme. 1961.Google Scholar
  10. Schmid, M.: Schweiz. med. Wschr. (1959), 5.830; (1961), S. 617.Google Scholar
  11. Sprinz, H. und Nelson, R. S.: Ann. int. Med., 41 (1954), S. 952.PubMedCrossRefGoogle Scholar
  12. Thaler, H.: Schweiz. Z. Path., 16 (1953), S. 129.Google Scholar
  13. Derselbe: Wien. klin. Wschr., 72 (1960), S. 588.Google Scholar
  14. Tiber, A. M., Pearlman, A. W. und Cohn, S. E.: Arch. int. Med., 68 (1941), S. 309..Google Scholar
  15. Wepler, W.: Aerztl. Prax., 8 (1956), S. 25.Google Scholar
  16. Wollaeger, E. E.: Med. Clin. N. Amer., 34 (1950), S. 1107.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1962

Authors and Affiliations

  • M. Schmid
    • 1
  1. 1.Medizinischen Poliklinik und dem Pathologisch-Anatomischen InstitutUniversität ZürichDeutschland

Personalised recommendations