Advertisement

Die Rolle der potentiellen Pathogenität von Umgebungskeimen bei der Entstehung der Säuglingsenteritis

  • P. Krepler
Chapter
Part of the Fünfzehnte Österreichische Ärztetagung Wien Van Swieten-Kongreß book series (ÄRZTETAGUNG, volume 15)

Zusammenfassung

Wir nehmen heute an, daß die Durchfallserkrankungen der Säuglinge größtenteils infektiösen Ursprunges sind. Es handelt sich dabei meist um Keime, welche beim Erwachsenen in nicht allzu großen Mengen zugeführt, keine Krankheitserscheinungen verursachen. Unter diesen kommt bestimmten serologischen Typen von Escherichia coli besondere Bedeutung zu. Man hat geglaubt, daß diese sogenannten darmpathogenen Coli schlechthin die Erreger der Durchfallserkrankungen bei Säuglingen seien. Man findet sich aber nur in einem gewissen zeitlich und örtlich wechselnden Ausmaß. Zur Zeit epidemischer Ausbreitung können sie nach dem eigenen Krankengut in 70% bei Durchfällen gefunden werden. Außerhalb solcher Perioden sind sie nur in 6 bis 30% nachweisbar und man findet dann auch einen relativ höheren Prozentsatz darmgesunder Keimträger. Es bleibt noch ein nicht geringer Teil von Durchfallserkrankungen, der nicht durch die bekannten darmpathogenen Coliinfektionen bedingt ist und bei dem auch andere obligat pathogene Keime sowie Viren nicht gefunden wurden. Es ist auch nicht ganz klar, bis zu welchem Ausmaß andere die Darmerkrankung begünstigende Faktoren ausschlaggebend beteiligt sind (alimentäre Schäden, parenterale Infekte). Daß sie aber an der Pathogenese mitbeteiligt sind, soll damit nicht in Frage gestellt werden. Für den Rest dieser Fälle glauben wir, daß Infektionen mit solchen Umgebungskeimen eine Rolle spielen, welche unter besonderen Umständen, wie häufigen Passagen in besonders empfänglichen Wirtsorganismen, pathogene Eigenschaften entwickeln können. Wir glauben, daß diese Art der Pathogenität bei gewissen Colistämmen bei den Staphylokokken, bei Proteus und Pyocyaneus, vielleicht aber auch bei manchen Enteroviren und anderen Keimen eine Rolle spielt, und leiten dies vor allem von klinischen Beobachtungen ab, welche gut mit dem übereinstimmen, was schon vom Tierexperiment her bekannt ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1962

Authors and Affiliations

  • P. Krepler
    • 1
  1. 1.St. Anna-KinderspitalWien IXÖsterreich

Personalised recommendations