Advertisement

Die Geschiebe- und die Sinkstoffbewegung in Flußläufen

  • Armin Schoklitsch
Chapter

Zusammenfassung

Die festen Teile, die durch fließendes Wasser fortbewegt werden, werden zweckmäßig nach der Art ihrer Fortbewegung unterteilt, und zwar in
Abb. 13

Geschiebeaufbereitung unter dem Wehr Grundablaß I offen. Die eingezeichneten Linien verbinden Punkte gleichen Geschiebegemisches

  1. 1.

    Geschiebe, das gleitend, kollernd und springend an der Sohle fortgeschleppt wird, und

     
  2. 2.
    Sinkstoffe, die im fließenden Wasser weite Strecken schwebend
    Abb. 14

    Geschiebeaufbereitung unter dem Wehr Grundablaß II offen. Die eingezeichneten Linien verbinden Punkte gleichen Geschiebegemisches

    zurücklegen und nur bei Verringerung der Geschwindigkeit des Wassers, bzw. bei Änderung der Geschwindigkeitsverteilung wieder zu Boden sinken.
     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1926

Authors and Affiliations

  • Armin Schoklitsch
    • 1
  1. 1.Deutschen Technischen HochschuleBrünnDeutschland

Personalised recommendations