Advertisement

Zusammenfassung

Im alten Österreich war die Wasserrechtsgesetzgebung eine Angelegenheit der Landtage. In den Jahren 1870 bis 1872 haben auch alle Kronländer Landeswasser-rechtsgesetze beschlossen, die nur unwesentlich voneinander verschieden waren. Insoweit auf dem Gebiete des Wasserrechtes Fragen privatrechtlicher Natur behandelt wurden, stützen sich die Gesetze auf das Reichswasserrechtsgesetz vom 30. Mai 1869; die Landesgesetze haben die Bestimmungen dieses Gesetzes übernommen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1930

Authors and Affiliations

  • Oskar Vas
    • 1
  1. 1.WienÖsterreich

Personalised recommendations