Advertisement

Die Behandlungsgrundsätze der Hochfrequenztherapie im allgemeinen

  • Hans Leo Stieböck
Chapter

Zusammenfassung

M. H.! Da im Verlaufe einer Hochfrequenzbehandlungsserie Reaktionserscheinungen, wie Schmerzsteigerung, manchmal auch Temperaturerhöhungen auftreten können, sollen die Diathermie-sitzungen im allgemeinen mit einem Tag Intervall, eventuell wenn sich dies, meist im Beginne der Behandlung, als nötig erweisen sollte, mit zweitägigen Pausen vorgenommen werden. Andauernde Schmerzsteigerungen sind natürlich keine Reaktion, sondern ein Zeichen, daß der Fall zu frisch in Behandlung genommen worden oder die gewählte Stromdosis zu groß war. Vor dem ersteren Fehler hat man sich besonders bei den gynaekologischen Erkrankungen, die oft stürmisch reagieren, zu hüten; große Strommengen anderseits sind vor allem bei der Behandlung der übrigen Abdominalorgane, die auf kleinere Hochfrequenzdosen viel besser ansprechen, und bei Neuralgien zu vermeiden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1926

Authors and Affiliations

  • Hans Leo Stieböck
    • 1
  1. 1.Wiener Allg. Poliklinik. II. Med. AbteilungDeutschland

Personalised recommendations