Advertisement

Pyogene Infektion

  • Maximilian Hirsch
Chapter
Part of the Bücher der Ärztlichen Praxis book series (BAP, volume 34)

Zusammenfassung

Unter Infektion versteht man die durch das Eindringen von pathogenen Keimen in den Organismus bedingten lokalen und allgemeinen Krankheitserscheinungen. Von den verschiedenen Infektionen interessiert den praktischen Arzt am meisten die pyogene Infektion, d. i. die Infektion mit Eitererregern. Die wichtigsten Eitererreger sind die eigentlichen Eiterkokken: Staphylococcus pyogenes aureus, Staphylococcus pyogenes albus, Staphylococcus pyogenes citreus, Streptococcus pyogenes. Außer diesen gibt es noch Keime, die zwar für gewöhnlich andere Entzündungsformen bedingen, ausnahmsweise aber ebenfalls Eiterung hervorrufen, wie Pneumococcus, Gonococcus, Bacterium coli und Bacterium typhi.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1932

Authors and Affiliations

  • Maximilian Hirsch
    • 1
  1. 1.Chirurgischen StationArbeiterkrankenkasseWienÖsterreich

Personalised recommendations