Advertisement

Tagungsbericht pp 121-128 | Cite as

Die pathologische Morphologie der Allergie

  • W. Zischka-Konorsa
Chapter
Part of the Sechzehnte Österreichische Ärztetagung Wien book series (ÄRZTETAGUNG, volume 16)

Zusammenfassung

Eine der eindrucksvollsten Eigenschaften allergischer Reaktionen ist bekanntlich ihre Spezifität. Es lag daher nach Bekanntwerden der verschiedenen allergischen Verhaltensweisen nahe, nach einem für sie spezifischen morphischen Substrat zu suchen, welches es ermöglichen sollte, einerseits eine abgelaufene, unter Umständen tödliche allergische Reaktion aus dem Gewebsbild retrospektiv sicher zu erkennen, mit anderen Worten, der serologischen Spezifität eine morphische an die Seite zu stellen. Dies hätte für die Diagnostik den großen Vorteil, mit einfachen Mitteln auch dann, wenn andere Methoden des Allergienachweises, z. B. mittels der verschiedenen Antigen-Antikörper-Reaktionen verabsäumt wurden oder nicht mehr anwendbar sind, noch bindende Aussagen machen zu können. Es ist daher begreiflich, daß ganze Generationen von Pathomorphologen sich der Erforschung dieses Problems zugewendet haben (Literatur siehe z. B.1,2), wobei die verschiedenen erhobenen Befunde und geäußerten Meinungen zahlreiche Diskussionen ausgelöst haben, die bis zum heutigen Tage nicht ganz zur Ruhe gekommen sind3,4, auf die ich aber in Anbetracht der mir zur Verfügung stehenden Zeit nicht näher eingehen kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Rössle, R.: Wien. klin. Wschr. (1932), S. 609; ferner in Hansen, K.: Allergie, 1957.Google Scholar
  2. 2.
    Zischka, W.: In: Holler, G.: Das akute allergische Phaenomen. 1958.Google Scholar
  3. 3.
    Letterer, E.: Arch. klin. u. exper. Dermatol., 213 (1951), S. 277.CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Miescher, G.: Arch. klin. u. exper. Dermatol., 213 (1961), S. 297.CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Letterer, E.: In: Büchner, F., Letterer, E. und Roulet, F.: Handbuch der allgemeinen Pathologie, VII/1 (1956), S. 583.Google Scholar
  6. 6.
    Doerr, R.: In: Kolle, Kraus und Uhlenhuth: Handbuch der pathogenen Mikroorganismen I/2 (1929), S. 972.Google Scholar
  7. 7.
    Rössle, R.: Verh. dtsch. path. Ges., 19. Tg. (1923), 18.Google Scholar
  8. 8.
    Weigle, W. O.: In: Advances in Immunology, 1 (1961), S. 283.Google Scholar
  9. 9.
    Derselbe: J. Immunol. (Am.), 81 (1958), S. 204.Google Scholar
  10. 10.
    Benacerraf, B. und Mitarbeiter: J. Immunol. (Am.), 82 (1959), S. 131.Google Scholar
  11. 11.
    Mellors, R. G. und Brzosko, W. J.: J. exper. Med., 115 (1962), S. 891.CrossRefGoogle Scholar
  12. 12.
    Loutit, J. F.: Ann. N. Y. Acad. Sci., 88 (1960), S. 122.PubMedCrossRefGoogle Scholar
  13. 13.
    Auerswald, W.: Wien. klin. Wschr. (1961), S. 689.Google Scholar
  14. 14.
    Humphrey, J. H. und Meta, I.: Immunology, 2 (1959), S. 19 und 31.PubMedCentralPubMedGoogle Scholar
  15. 15.
    Germuth, F. G. Jr.: J. exper. Med., 79 (1953), S. 257.CrossRefGoogle Scholar
  16. 16.
    Germuth, F. G. Jr. und Pollack, A. D.: Bull. Hopkins Hosp., Baltim., 102 (1958), S. 245.Google Scholar
  17. 17.
    Dixon, F. J. und Mitarbeiter: Arch. Path. (Am.), 65 (1958), S. 18.Google Scholar
  18. 18.
    Janczo, M.: Nature (Brit.), 160 (1947), S. 227.CrossRefGoogle Scholar
  19. 19.
    Benacerraf, B. und Mitarbeiter: Amer. J. Path., 35 (1959), S. 75.PubMedCentralPubMedGoogle Scholar
  20. 20.
    Letterer, E.: Verh. dtsch. path. Ges., 46. Tg. (1962), S. 83.Google Scholar
  21. 21.
    Movat, H. Z.: Verh. dtsch. path. Ges., 46. Tg. (1962), S. 48.Google Scholar
  22. 22.
    McKinnon, G. E. und Mitarbeiter: Bull. Hopkins Hosp., Baltim., 101 (1957), S. 258.Google Scholar
  23. 23.
    Germuth, F. G.: J. exper. Med., 115 (1962), S. 919.CrossRefGoogle Scholar
  24. 24.
    Warren, S. und Dixon, F. J.: Amer. J. med. Sci., 216 (1948), S. 136.PubMedCrossRefGoogle Scholar
  25. 25.
    Rössle, R.: Verh. dtsch. path. Ges., 17. Tg. (1914), S. 281.Google Scholar
  26. 26.
    Koutras, G. A. und Schilling, R. F.: Proc. Soc. exper. Biol. a. Med. (Am.), 108 (1961), S. 48.CrossRefGoogle Scholar
  27. 27.
    Landsteiner, K. und Chase, W.: Proc. Soc. exper. Biol. a. Med. (Am.), 49 (1942), S. 688.CrossRefGoogle Scholar
  28. 28.
    Najaran, J. S. und Feldman, J. D.: J. exper. Med., 114 (1961), S. 779.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Science+Business Media New York 1963

Authors and Affiliations

  • W. Zischka-Konorsa
    • 1
  1. 1.Pathologisch-Bakteriologischen InstitutKaiser-Franz-Joseph-SpitalsWienÖsterreich

Personalised recommendations