Advertisement

Die Coxarthrose

Arthropathia deformans coxae — Malum coxae
  • J. Thurner
Chapter
Part of the Österreichische Ärztetagung book series (ÄRZTETAGUNG, volume 17)

Zusammenfassung

Gegenstand meines Berichtes ist die Pathogenese und Pathologie der Coxarthrose, eine chronische, degenerativ-reparative Hüftgelenkserkrankung, die in allem den Merkmalen der auch an anderen Gelenken bekannten Störung der Arthropathia deformans entspricht. Deswegen ist es gleichfalls berechtigt, dieses verunstaltende Hüftgelenkleiden mit Arthropathia deformans coxae (A.d.c.) zu bezeichnen. Wenn aber die auch als Coxarthrose oder als Malum coxae angesprochene Erkrankung trotzdem als ein in sich geschlossener Erscheinungskomiplex eigener Art abgehandelt wird, so hat dies seine völlige Berechtigung. Sie leitet sich aus den ihrer Natur nach recht verschiedenen Vorkrankheiten ab, von denen das Hüftgelenk in recht charakteristischer Weise betroffen werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1964

Authors and Affiliations

  • J. Thurner
    • 1
  1. 1.Pathologisches Institut der UniversitätInnsbruckÖsterreich

Personalised recommendations