Advertisement

Präoperative Diagnostik angeborener und erworbener Herzfehler

  • F. Kaindl
Chapter
Part of the Österreichische Ärztetagung book series (ÄRZTETAGUNG, volume 17)

Zusammenfassung

Spezialabteilungen, die sich mit der Auswahl der für eine erfolgversprechende chirurgische Intervention geeigneten angeborenen und erworbenen Herzfehler beschäftigen, werden nur dann entsprechend ausgelastet ihre Aufgabe erfüllen, wenn sie in engem Kontakt mit den in der Praxis tätigen Ärzten stehen, von denen sie ihr gesamtes Patientengut beziehen. In Ansehung dieser Tatsache sei versucht, einerseits die Symptomatik der am häufigsten vorkommenden Krankheitsbilder aufzuzeigen, anderseits die in den Spezialabteilungen geübten Techniken, deren Ergebnisse sowie die Erstellung der Kriterien für oder gegen einen chirurgischen Eingriff zu diskutieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bahnson, H. T., Spencer, F. C., Busse, F. G. und Davis, F. W.: Ann. Surg., 152 (1960), S. 495.Google Scholar
  2. 2.
    Bayer, O., Loogen, F., Wolter, H. H. und Schaub, W.: Arch. Kreislaufforsch., 24 (1956), S. 45.Google Scholar
  3. 3.
    Beuren, A. J. und Apitz, J.: Zschr. Kreislaufforsch., 51 (1962), S. 11.Google Scholar
  4. 4.
    Benchimol, A., Grey Dimond, E., Waxman, D. und Yen Shen: Amer. Heart J., 60 (1960), S. 417.Google Scholar
  5. 5.
    Bertrand, F., Zohmann, L. und Williams, L.: Amer. J. Med., 26 (1959), S. 534.Google Scholar
  6. 6.
    Dexter, L., Gorlin, R., Lewis, B. M., Haynes, F. W. und Harken, D. E.: Trans.Google Scholar
  7. Amer. Climat. Clin. Ass., 62 (1950), S. 170. Zitiert in Handbuch der Thoraxchirurgie. Springer-Verlag. 1959.Google Scholar
  8. 7.
    Edler, J. und Hertz, C. H.: Kungl. Fysiogr. Sällskapets. Lunds läk.sällsk. förh., 24 (1954), S. 5.Google Scholar
  9. 8.
    Effert, S.: Arch. Kreislaufforsch., 30 (1959), S. 213.Google Scholar
  10. 9.
    Effert, S., Hertz, C. H. und Böhme, W.: Zschr. Kreislaufforsch., 48 (1959), S. 230.Google Scholar
  11. 10.
    Effert, S., Hertz, C. H. und Olofson, S.: Zschr. Kreislaufforsch., 50 (1961), S. 900.Google Scholar
  12. 11.
    Holldack, K. und Wolf, D.: Herzschallfibel. 2. Aufl. Stuttgart: Thieme. 1962.Google Scholar
  13. 12.
    Kaindl, F., Kenner, Th., Kohn, P. und Waldhäusl, W.: Im Druck.Google Scholar
  14. 13.
    Kaindl, F. und Kohn, P.: Mitteilung Internat. Kardiol. Kongreß Rom 1960.Google Scholar
  15. 14.
    Kaindl, F., Kohn, P. und Kotscher, E.: Wien. klin. Wschr., 75 (1963), S. 224.Google Scholar
  16. 15.
    Kaindl, F., Kohn, P., Kotscher, E. und Polsterer, P. J.: Aerztl. Forschg., Wörishofen, 12 (1959), S. 345.Google Scholar
  17. 16.
    Kaindl, F., Krygicz, H. und Polsterer, P. J.: Wien. klin. Wschr., 70 (1958), S. 273.Google Scholar
  18. 17.
    Kaindl, F., Ehren-berger, W. und Hienert, G.: Wien. Zschr. inn. Med., 43 (1962), S. 19.Google Scholar
  19. 18.
    Schmidt, J.: Hämodynamik und Ekg. Urban LKQSchwarzenberg. 1961.Google Scholar
  20. 19.
    Soulte, P.: Mitteilung. Internat. Kardiol. Kongreß Washington 1954.Google Scholar
  21. 20.
    Werkö, L.: Handbuch der Thoraxchirurgie. Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer-Verlag. 1959.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1964

Authors and Affiliations

  • F. Kaindl
    • 1
  1. 1.II. Medizinischen Universitätsklinik WienWien IÖsterreich

Personalised recommendations