Advertisement

Syphilis der Bronchien, Lungen und Pleura

  • Hermann Schlesinger
Chapter

Zusammenfassung

Erkrankungen der Bronchialschleimhaut in der Sekundärperiode der Lues sind sehr häufig. Zur Zeit der Eruption von neuen Effloreszenzen an der Haut und als Begleiterscheinung papulöser Schleimhauterkrankungen stellt sich oft eine Bronchitis, bisweilen ein Katarrh mit reichlicherem, schleimig-eitrigem Sekret ein. J. Tissot behauptet sogar, unter je achtzehn Sekundärsyphilitischen zwölf mit subakuter Bronchitis gefunden zu haben, eine Angabe, welche mir reichlich hochgegriffen scheint. Einen Beweis der Veränderungen der Bronchialschleimhaut erbrachte M. C. Myers. Die bronchoskopische Untersuchung eines Kranken mit asthmaähnlichen Beschwerden im Sekundärstadium der Syphilis erbrachte den Nachweis von (luetischen) Plaques der Mukosa in den Bronchien. Drüsenschwellungen am Hilus und bis markstückgroße Schatten in mäßiger Entfernung von demselben in der Sekundärperiode hat Groedel gefunden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1928

Authors and Affiliations

  • Hermann Schlesinger
    • 1
  1. 1.III. Medizinischen AbteilungAllgemeinen Krankenhauses in WienÖsterreich

Personalised recommendations