Advertisement

Störungen des Elektrolythaushalts und Nierenfunktion

  • E. Buchborn
  • J. EiglerII.
Chapter
Part of the Österreichische Ärztetagung book series (ÄRZTETAGUNG, volume 24)

Zusammenfassung

Störungen des Elektrolytstoffwechsels kommen bei vielen, oft sehr verschiedenartigen Erkrankungen vor und interessieren infolgedessen Arzte aller klinischen Disziplinen. Das liegt hauptsächlich daran, daß es sich hierbei nicht um Krankheiten eines einzelnen Organs oder Organsystems handelt. Vielmehr beeinflußt der Elektrolyt- und Wasserhaushalt, als „inneres Milieu“ des gesamten Organismus, alle seine Organe und Gewebe in ihrem Zellstoffwechsel und damit in ihren spezifischen Funktionen. Umgekehrt können aber auch spezielle Organkrankheiten, z. B. der endokrinen Drüsen, den Elektrolytstoffwechsel stören.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1971

Authors and Affiliations

  • E. Buchborn
    • 1
  • J. EiglerII.
    • 1
  1. 1.Medizinische Klinik der UniversitätMünchen 15Deutschland

Personalised recommendations