Advertisement

Vorläufige Ergebnisse der chemotherapeutischen Rezidivprophylaxe mit Mitomen beim operierten Bronchuskarzinom

  • G. Scheuba
  • P. Wurnig
Chapter
Part of the Österreichische Ärztetagung book series (ÄRZTETAGUNG, volume 12)

Zusammenfassung

Die Ergebnisse der Radikaloperation beim Bronchuskarzinom sind zwar nicht schlechter als die bei anderen Karzinomen, aber bezogen auf die 5-Jahres-Heilung bleibt doch in etwa 75% der Heilerfolg versagt. Wir haben daher auf Anregung von W. Denk seit Herbst 1955 versucht, mit Hilfe einer zusätzlichen Chemotherapie in der postoperativen Phase eine Besserung der Lebenserwartung der Patienten mit radikal operierten Bronchurskarzinomen zu erzielen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Denk, W. und Karrer, K.: Wien. klirr. Wschr., 67 (1955), S. 986.Google Scholar
  2. Griessmann, H.: Der Chirurg, 28 (1957), S. 200.Google Scholar
  3. Henne, H.: Lgbck. Arch. u. Dtsch. Zschr. Chir., 286 (1957), S. 291.Google Scholar
  4. Karrer, K. und Wurnig, P.: Klin. Wschr., 18 (1958), S. 196.Google Scholar
  5. Wurnig, P.: Wien. klirr. Wschr., 70 (1958), S. 63 (weitere Lit. siehe dort).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1959

Authors and Affiliations

  • G. Scheuba
    • 1
    • 2
  • P. Wurnig
    • 1
    • 2
  1. 1.II. Chirurgischen UniversitätsklinikWienÖsterreich
  2. 2.I. chirurgischen Abteilung des KrankenhausesStadt Wien-LainzÖsterreich

Personalised recommendations