Advertisement

Wandlungen des Krankheitsbildes der akuten Nephritis

  • F. Lasch
Chapter
Part of the Österreichische Ärztetagung book series (ÄRZTETAGUNG, volume 12)

Zusammenfassung

Das Krankheitsbild der akuten Nephritis hat sieh in den letzten 10 Jahren grundlegend geändert. Die akute hämorrhagische Glomerulonephritis mit Hypertension, wie sie von Volhard und Fahr1 seinerzeit beschrieben wurde und bis 1948 als die wesentlichste Form der akuten Nephritis allgemein anerkannt wurde (Pilgersdorfer2), ist heute eine seltene Erkrankung geworden. Sarre3, Spühler und Zollingert4, Wollheims5 u. a. haben in den letzten Jahren darauf hingewiesen und unsere eigenen Erfahrungen stimmen hiemit überein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Volhard, F. und Fahr, Th.: Brigthsche Nierenkrankheit, Berlin 1914. Handb. inn. Med., Bd. 6, 2. Aufl., Berlin 1931, und Dtsch. Arch. klin. Med., 188, 473 (1942).Google Scholar
  2. 2.
    Pilgersdorfer, W.: Die Nephritiden. Wien: Urban & Schwarzenberg. 1948.Google Scholar
  3. 3.
    Sarre, H.: Nierenkrankheiten. Stuttgart: G. Thieme. 1958.Google Scholar
  4. 4.
    Spüh1er, O. und Zollinger, H. U.: Zschr. klin. Med., 151, 1 (1953).PubMedGoogle Scholar
  5. 5.
    Wo11heim, E.: Hell,. med. Acta, 18, 340 (1951). Verh. dtsch. Ges. inn. Med., Wiesbaden, 1952, S. 211. Pathologische Physiologie und Klinik der Nierensekretion. Springer, 1955, S. 213.Google Scholar
  6. 6.
    Eppinger, H.: Permeabilitätspathologie. Wien: Springer-Verlag. 1949, S. 520.CrossRefGoogle Scholar
  7. 7.
    Bernin „ F.: Munch. med. Wschr., 1956, S. 234.Google Scholar
  8. 8.
    Mark, R. E.: Munch. med. Wschr., 1958, S. 633.Google Scholar
  9. 9.
    Randerath, E.: Erg. Path., 32, 91 (1937); Klin. Wschr., 1941, S. 281 u. 305, und Zschr. Ural. ( Sonderband ), 1957, S. 147.Google Scholar
  10. 10.
    Ehrieh, W. E.: Klin. Wschr., 1957, S. 1149.Google Scholar
  11. 11.
    Parrish, A., Watt, M. und Hawe, J.: Arch. of intern. Med., 100, 620 (1957).Google Scholar
  12. 12.
    Gse11, 0., Rechenberg, K. H. v. und Miescher, P.: Dtsch. med. Wschr., 1957, S. 1673 u. 1718.Google Scholar
  13. 13.
    Moeschlin, S.: Schweiz. med. Wschr., 1957, S. 123.Google Scholar
  14. 14.
    Uibelhör, R. und Ulhrich, G.1: Wien. med. Wschr., 1958, 5. 443.Google Scholar
  15. 15.
    Hens1er, L.: Dtsch. med. Wschr.. 1957, S. 292 u. 213.Google Scholar
  16. 16.
    Reubi, F.: J. tiro]. med. chir., 69, 816 (1954).Google Scholar
  17. 17.
    Spüh1er, O.: Die Medizinische, 1954, S. 1183.Google Scholar
  18. 18.
    Moeller, J.: Med. Kliu., 1958, S. 737.Google Scholar
  19. 19.
    Linneweh, F.: Dtsch. med. Wschr., 1957, S. 765.Google Scholar
  20. 20.
    Brainerd und Cecil: Ann. Int. Med., 45, 232 (1956).CrossRefGoogle Scholar
  21. 21.
    Cottier, P. H., Straus a k. A. und Hi1thoId, P.: Schweiz. med. Wschr., 1958, S. 463.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1959

Authors and Affiliations

  • F. Lasch
    • 1
  1. 1.medizinischen Abteilung des LandeskrankenhausesVillachÖsterreich

Personalised recommendations