Advertisement

Mechanik des starren Körpers

  • Adalbert Duschek
  • August Hochrainer
Chapter

Zusammenfassung

Wir wenden uns nunmehr einem speziellen Punktsystem zu, nämlich dem sogenannten starren Körper. Darunter verstehen wir ein System von Punkten, deren gegenseitige Abstände bei allen Bewegungen unverändert bleiben. Sind x i und y i zwei dieser Punkte, so soll also mit
stets
(41.01)
gelten. Es ist dann
(41.02)
d. h. . steht stets senkrecht auf p i . Mit Hilfe eines zunächst willkürlichen Vektors ω i , dessen Richtung jedoch nicht mit der von p i übereinstimmt, kann man somit stets
(41, 03)
setzen. Wir bezeichnen ferner mit und die Geschwindigkeiten von x i und y i . Es gilt wegen
für v i die Gleichung
(41, 04)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1955

Authors and Affiliations

  • Adalbert Duschek
    • 1
  • August Hochrainer
    • 2
  1. 1.Technischen Hochschule WienDeutschland
  2. 2.Hochspannungsinstitut der AEGKasselDeutschland

Personalised recommendations