Advertisement

Schnell veränderliche elektromagnetische Felder

  • Adalbert Duschek
  • August Hochrainer
Chapter

Zusammenfassung

Man spricht von schnell veränderlichen elektromagnetischen Feldern immer dann, wenn es wegen der Änderungsgeschwindigkeit der Feldgrößen D i und B i und wegen der vorliegenden besonderen Werte der Materialkonstanten ε und μ notwendig ist, Lösungen des ganzen Systems der Maxwellschen Gleichungen zu suchen. Wir beschränken uns bei diesen Betrachtungen auf den Fall ruhender Körper und werden auch gewisse Annahmen über die Werte von ε und μ einführen, um zu speziellen Lösungen vordringen zu können. Es gelten dann (53, 22) und (53, 23). Wegen (53, 18) läßt sich
(55,01)
also Rotor eines Vektorpotentials A i darstellen. Da wir ein ruhendes System betrachten, dürfen wir die räumliche mit der zeitlichen Differentiation vertauschen, so daß
(55,02)
gilt und aus (53, 23)
(55,03)
folgt, d. h. E k + A k läßt sich als Gradient eines skalaren Potentials ψ darstellen, also
(55,04)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1955

Authors and Affiliations

  • Adalbert Duschek
    • 1
  • August Hochrainer
    • 2
  1. 1.Technischen Hochschule WienDeutschland
  2. 2.Hochspannungsinstitut der AEGKasselDeutschland

Personalised recommendations