Advertisement

Die Zuverlässigkeit der Baumaschinen

  • Walter Jurecka
Chapter

Zusammenfassung

Über die Zuverlässigkeit von Baumaschinen sind weder aus der Praxis statistische, noch aus der Baubetriebsforschung theoretische Untersuchungen (mit geringfügigen Hinweisen, wie beispielsweise in [14-3, S. 5]) bekannt geworden. Jedoch hört man von Praktikern des Baubetriebes oft die Bemerkung, daß hinsichtlich Fabrikat und Type bestimmten Maschinen aus Zuverlässigkeitsgründen der Vorzug gegeben wird. Solche Urteile halten meist einer Prüfung auf exakte Formulierung nicht stand und können daher auch nur als subjektive Einschätzungen betrachtet werden. Dieses Kapitel soll demgegenüber die komplexen Zusammenhänge einer klaren Erfassung zuführen, um diese subjektiven Werturteile auf eine Stufe allgemeiner Plausiblität zu reduzieren und zwischen statistischen Aufzeichnungen und der quantitativen Angabe von Kennwerten der Zuverlässigkeit eine rationale, logisch einwandfreie Brücke zu schlagen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [11-1]
    Flehinger, B. J.: Systems Reliability as a Function of Systems Age; Effects of Intermittent Component Usage and Periodic Maintenance. Operations Research 8 (1960), S. 30 ff.Google Scholar
  2. [11-2]
    Hosford, J. E.: Measures of Dependability. Operations Research 8 (1960), S. 53 ff.Google Scholar
  3. [11-3]
    Stange, K.: Angewandte Statistik. 1. Teil: Eindimensionale Probleme. 2. Teil: Mehrdimensionale Probleme. Berlin-Heidelberg-New York: Springer, 1970, 1971.Google Scholar
  4. [11-4]
    Wittenberg, U. H.: Verteilungstheorien für Störungen und Ausfälle von Maschinen und Anlagen. Zeitschrift für wirtschaftliche Fertigung 12 (1963), S. 144 ff.Google Scholar
  5. [11-5]
    Wittenberg, U. H.: Zur Frage des Zuverlässigkeitsgrades von Maschinen. Zeitschrift fir Unternehmensforschung 8 (1964), S. 80 ff.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1975

Authors and Affiliations

  • Walter Jurecka
    • 1
  1. 1.Vorstand des Instituts für Baubetrieb und BauwirtschaftTechnischen Universität WienÖsterreich

Personalised recommendations