Advertisement

Die vegetativ nervöse Beeinflussung der Pankreassekretion

  • Hermann Schnetz
Conference paper
Part of the Vierte Österreichische Ärztetagung Salzburg book series (ÄRZTETAGUNG, volume 4)

Zusammenfassung

An ähnlicher Weise wie heute schon bei anderen Organen, Organsystemen und Stoffwechselvorgängen besprochen worden ist, unterliegt auch die vegetativ nervöse Beeinflussung der äußeren und inneren Pankreassekretion (H.Schnetz1) zentral nervösen Steuerungseinrichtungen. Seit etwa zwei Jahrzehnten hat F. Hoff2 auf Grund zahlreicher experimenteller Untersuchungen sein Schema über die vegetativen Regulationen bzw. die zweiphasig ablaufende vegetativ nervöse Gesamtumschaltung aufgestellt und in der Folgezeit im Verein mit seinen Schülern immer wieder gezeigt, daß diese gesetzmäßig sich abspielenden vegetativ nervösen Reaktionsabläufe der einzelnen Organfunktionen von zentral nervösen, hormonalen Einflüssen abhängig sind. In den letzten Jahren wurden nun diese Untersuchungsergebnisse verschiedentlich diskutiert und bekanntlich durch eine Reihe namhafter in- und ausländischer Forscher teils experimentell bestätigt, teils erweitert und ergänzt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Schnetz, H.: Z. exper. Med., 112 (1943): 208–217. Derselbe: 14. Kongr. Verh. Stoffw.- u. Verdgskrkh. Stuttgart 1938.Google Scholar
  2. 2.
    Hoff, F.: Z. exper. Med., 67 (1929): 615.CrossRefGoogle Scholar
  3. Derselbe:: Unspezifische Therapie. Berlin 1930.Google Scholar
  4. Derselbe: Verh. Kongr. inn. Med., 1933: 124.Google Scholar
  5. Derselbe: Münch. med. Wschr., 1938: 161, 209, 245.Google Scholar
  6. Derselbe: Vegetatives Nervensystem und innere Sekretion. Lehrb. d. spez. u. path. Physiol., S. 420. Jena: G. Fischer, 1940.Google Scholar
  7. Derselbe: Behandlung innerer Krankheiten. Stuttgart: G. Thieme, 1942.Google Scholar
  8. Derselbe: Med. Klinik. Stuttgart: G. Thieme, 1948.Google Scholar
  9. 3.
    Marchionini und Ottenstein: Zit. b. F. Hoff: Med. Klinik, 1948.Google Scholar
  10. 4.
    Ber-ger, W.: Wien. klin. Wschr., 1938: 1473, 1507.Google Scholar
  11. Derselbe: Mitt. d. Ver. d. Aerzte Steiermarks, 1936, 9.Google Scholar
  12. Derselbe: Klin. Wschr., 1938, I I.Google Scholar
  13. 5.
    Berger, W., Hartmann, I. und Leubner, H.: Klin. Wschr., 1935, I: 490.CrossRefGoogle Scholar
  14. Dieselben: Wien. Arch. inn. Med., 28 (1936), 1: 211.Google Scholar
  15. 6.
    Schnetz, H.: Z. klin. Med., 131 (1936): 51.Google Scholar
  16. Derselbe: Dtsch. Arch. klin. Med., 179 (1936): 466; 181 (1937): 325; 182 (1938): 570.Google Scholar
  17. Derselbe: Klin. Fortbild. Neue dtsch. Klin., 7 (1940): 244.Google Scholar
  18. Derselbe: Z. klin. Med., 142 (1943): 512.Google Scholar
  19. Derselbe: Klin. Med., 1947: 821.Google Scholar
  20. Derselbe: Wien. Z. inn. Med., 1947: 355.Google Scholar
  21. 7.
    Berger, W. und Schnetz, H.: Kongr. Verh. Wiesbaden, 49 (1937): 331.Google Scholar
  22. Dieselben: Dtsch. Arch. klirr. Med., 184 (1939), 1; 185 (1939), 1.Google Scholar
  23. 8.
    Ba1tzer: Arch. Verdgskrkh., 56 (1934): 35.Google Scholar
  24. 9.
    Leubner, H.: Arch. Verdgskrkh., 63 (1938): 14.Google Scholar
  25. Derselbe: Dtsch. Z. Verdgs- u. Stoffw.krkh., 1 (1938): 145, 155, 156.Google Scholar
  26. 10.
    Schnetz, H.: Wien. klirr. Wschr., 1949: 113.Google Scholar
  27. 11.
    Berger, W:: Wien. med. Wschr., 1934, I.Google Scholar
  28. 12.
    Schnetz, H.: Der praktische Arzt. Z. ärztl. Fortbild., 1949: 443.Google Scholar
  29. 13.
    Westphal: Z. klirr. Med., 96, 1923; 109, 1928; 110, 1929.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1951

Authors and Affiliations

  • Hermann Schnetz
    • 1
  1. 1.SalzburgÖsterreich

Personalised recommendations