Advertisement

Zur Kenntnis des Blühverhaltens der Kartoffel

  • G. Jähnl
Chapter
Part of the Veröffentlichungen der Bundesanstalt für Alpine Landwirtschaft in Admont book series (ALPINE, volume 9)

Zusammenfassung

In weiten Kreisen ist bekannt, daß sich verschiedene Kartoffelsorten unter anderem auch durch ihre unterschiedliche Blühintensität und Blühdauer unterscheiden. Es ist dies eine Beobachtung, die ungezählte Male und an den verschiedensten Orten gemacht wurde, scheinbar aber noch nicht Gegenstand näherer Untersuchungen war.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.)
    Choudhri, R.S.: Photoperiodism and sex in Zea mays. Proc.Indian.Acad.Sci.Sect. Bd.23 (2): 73–78, 1946.Google Scholar
  2. 2.)
    Huber, Bruno: Pflanzenphysiologie, Leipzig 1941.Google Scholar
  3. 3.)
    Melchers, G. und Iang, A.: Die Physiologie der Blütenbildung. Biol.Zentralbl., Bd. 67, H.3/4, 1948, S.105.Google Scholar
  4. 4.)
    Miller, C.J.: The effect of length of dormant period upon the subsequent flowering of the potato plants. Amer.Potato. J. Sommerville, 13, 1936, H. 6, 302–10.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1954

Authors and Affiliations

  • G. Jähnl

There are no affiliations available

Personalised recommendations