Advertisement

Zur Methodik der Messung der Stabilität von Bodenkrümeln

II. Eine Schalenmethode
  • O. Flunt
  • A. Zeller
Chapter
Part of the Veröffentlichungen der Bundesanstalt für alpine Landwirtschaft in Admont book series (ALPINE, volume 5)

Zusammenfassung

Die Krümelstruktur eines Bodens hat für das Wachstum und Gedeihen der auf ihm wachsenden Pflanzen, besonders der Kulturpflanzen, eine ausschlaggebende Bedeutung. Da diesem Problem in letzter Zeit immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt wurde, fehlt es auch nicht an Versuchen, Methoden auszuarbeiten, die gestatten würden, einfach und reproduzierbar die Stabilität der Bodenkrümel zu messen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturnachweis

  1. 1.
    Adrianow, P. J., Die Stabilität der Bodenkrümel und die Methoden ihrer Bestimmung. Pedology (UdSSR.) (1947), 96-101. Zitiert von H. Linser (2).Google Scholar
  2. 2.
    Linser, H., Über die bodenverbessernde Wirkung von „humonisiertem“ Torf. Die Bodenkultur 3 (1949), 192–199.Google Scholar
  3. 3.
    Dutt, A. K., Certain Aspects of the mechanism of aggregate stability in water. Soil Science 65 (194865), 383.CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Rusell, M. B., Feng, C. L., Characterization of the stability of soil aggregates. Soil Science 63 (1947), 299.CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Swaby, R. J., The relationsship between microorganisms and soil aggregation. The Journal of general microbiology 3 (1949), 236.CrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Geoghegan, M. J. und Brian, R. C., Aggregate Formation in Soil, Biochemical Journal 43 (1948), 5.PubMedCentralGoogle Scholar
  7. 7.
    Nitzsch, W. v. und Cheratzki, W., Die Beschaffenheit und Beeinflußbarkeit der Bodenkolloide und ihre Bedeutung für Krümelbildung und Krümeleigenschaften. Ztschr. f. Bodenkunde und Pflanzenernährung 18 (63) (1940), 1.Google Scholar
  8. 8.
    Meyer, L. und Rennenkampff, U. v., Neuer Apparat und Methode zur automatischen Durchführung der Krümelanalyse. Ztschr. f. Pflanzenernährung, Düngung und Bodenkunde 43 (1936), 268.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1951

Authors and Affiliations

  • O. Flunt
  • A. Zeller

There are no affiliations available

Personalised recommendations