Advertisement

Zusammenfassung

Der einzelne Staatsbürger ist nicht nur interessiert, zu wissen, daß die Wahrscheinlichkeit eines Kernunfalls äußerst gering ist und daß alles getan wird, um Unfälle zu verhüten, sondern er fragt sich mit Recht, ob und wie er seine Ansprüche durchsetzen könnte, falls er einen Atomschaden erleidet. Nach dem Recht des ABGB. (und praktisch nach dem Recht aller europäischen Länder) müßte der Geschädigte den erlittenen Schaden, den Kausalzusammenhang mit einer Kernanlage oder mit radioaktiven Stoffen und überdies ein Verschulden des Inhabers der Kernanlage oder der radioaktiven Stoffe beweisen. Eine solche Beweisführung stößt jedoch im Bereich der Kernenergie auf geradezu unüberwindliche Hindernisse.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1961

Authors and Affiliations

  • Franz Schmid
    • 1
  1. 1.OECE (Organisation Européenne de Coopération Économique)Agence européenne pour l’énergie nucléaireParisFrankreich

Personalised recommendations