Advertisement

Die Werkstoffe für die Leitungen und die Bemessung der Wandstärken

  • Armin Schoklitsch
Chapter

Zusammenfassung

Als Werkstoffe für die Leitungen der Ortsentwässerungen werden verwendet Steinzeug, Beton, Stahlbeton und Mauerwerk aus Klinkerziegeln.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. V. BÜLOW: Analytische Untersuchung von nach der Stützlinie geformten Bauwerken mit senkrechter und waagrechter Erdbelastung. Beton u. Eisen 1923, 291; 1924, 236.Google Scholar
  2. Geissler, W.: Kanalisation und Abwasserreinigung. Handbibl. f. Bauingenieure, III. Teil, Bd. 6. Berlin: Springer, 1933.Google Scholar
  3. Marquardt, E.: Rohrleitungen und geschlossene Kanäle. Handbuch für Eisenbetonbau., 4. Aufl., Bd. 9. Berlin: W. Ernst & Sohn, 1934.Google Scholar
  4. Derselbe: Beton-und Eisenbetonleitungen, ihre Belastung und Prüfung. Berlin, 1934.Google Scholar
  5. Richtlinien für die Verwendung von Beton oder Steinzeug in der Abwassertechnik. Gesundh.-Ing. 1939, 95.Google Scholar
  6. Schoklitsch, A.: Kostenberechnungen im Wasserbau und Grundbau. Wien: Springer, 1937.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1950

Authors and Affiliations

  • Armin Schoklitsch
    • 1
  1. 1.Universidad Nacional de TucumánArgentinien

Personalised recommendations