Advertisement

Die Sammlung und Ableitung der Abwässer

  • Armin Schoklitsch
Chapter

Zusammenfassung

Durch die Haus- und Grundstücksentwässerung werden die häuslichen und gewerblichen Schmutzwässer und die auf das Grundstück fallenden Niederschläge abgeleitet. Beim Trennverfahren werden die Schmutzwässer und die Niederschläge in zwei getrennten Leitungssystemen gesammelt und abgeleitet, während beim Mischverfahren alle Abwässer durch ein einziges Entwässerungsnetz der Straßenleitung zugeführt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. Schoklitsch, A.: Kostenberechnungen im Wasserbau und Grundbau. Wien: Springer, 1937.CrossRefGoogle Scholar
  2. Reichsgesetzblatt: Teil I, Nr. 66 vom 15. 4. 1940, S. 634. Verordnung über den Einbau von Fettabscheidern.Google Scholar
  3. Bürchardt, K.: Unmittelbare Straßeneinläufe. Ge-sundh.-Ing. 1932, 612.Google Scholar
  4. Hahn, H. und F. Langbein: 50 Jahre Berliner Stadtentwässerung. Berlin: A. etzner, 19Google Scholar
  5. Karge, H.: Sickerschächte und Sickeranlagen für die Aufnahme von Regenwässern und vorgeklärten Abwässern. Gesundh.-Ing. 1940,430.Google Scholar
  6. Kuler, Fr.: Der Einbau von Straßenabläufen im Einfluß der landwirtschaftlichen Sparsamkeit. Gesundh.-Ing. 1939, 437.Google Scholar
  7. May, P.: Das Ende des Geruchverschlusses am Straßenablauf. Gesundh.-Ing. 1934, 373.Google Scholar
  8. Zabel, A.: Sickerfähige Straßenabläufe. Gesundh.-Ing. 1940, 103.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1950

Authors and Affiliations

  • Armin Schoklitsch
    • 1
  1. 1.Universidad Nacional de TucumánArgentinien

Personalised recommendations