Advertisement

Stabwicklungen und Wicklungen für große Stromstärken

  • Heinrich Sequenz
Chapter

Zusammenfassung

Wir haben bisher in unseren Betrachtungen über die Möglichkeit der Parallelschaltung von Wicklungszweigen nur die Bedingung aufgestellt, daß die resultierenden Spannungen solcher Zweige sowohl der Größe als auch der Phase nach gleich sein müssen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. Arnold, E.: Die Wicklungen der Wechselstrommaschinen, 2. Aufl., Berlin: Verlag von J. Springer, 1912.Google Scholar
  2. Deborne, A.: Géométrie de l’encoche de machine électrique. Bull. Soc. franç. Électr. 7/I (1951), S. 771 und 7/II (1952), S. 601.Google Scholar
  3. Exenschläger, J.: Neuzeitliche Wicklungen von elektrischen Maschinen. Österr. Maschinenmarkt mit Elektrowirtschaft 7 (1952), S. 570.Google Scholar
  4. Hamata, V.: Vliv usporâdâni vinuti o nékolika paralelnich vétvfch na magnetickÿ hluk asynchronnich strojû. (Der Einfluß der Anordnung von Wicklungen mit mehreren parallelen Zweigen auf das magnetische Geräusch asynchroner Maschinen.) Elektrotechnickÿ Obzor 42 (1953),S. 478.Google Scholar
  5. Hopwood, H.: Alternating-Current Motor Windings. Covering the design and manufacture of windings for all types of A. C. motors, frequency changers, boosters and convertors. London: George Newnes Limited. 1950.Google Scholar
  6. Knauer, G. und Nonn, J.: Wechselstromwicklung, insbesondere Stabwicklung, für elektrische Maschinen Zus. zu DRP 681 320 (Siemens- Schuckertwerke, Berlin und Erlangen).Google Scholar
  7. Kübler, E.: Stromverdrängung in Wechselstromwicklungen mit unterteiltem Leiter. Elektrotechn. u. Masch.-Bau 60 (1942),S. 525.Google Scholar
  8. Kucera, J.: O vlivu statorového vinuti na ztrâty turboalternâtorû, El. Obzor 17 (1928), S. 143, 190, 255.Google Scholar
  9. Kucera, J. — Hapl, J.: Vinuti sttidavlch stroj û. Praha: Stâtnf pedagogické nakladatelstvi. 195 2.Google Scholar
  10. Kunoth C.: Mehrfachparallelschaltung von Wechselstromwicklungen, DRP 696 880 (Siemens-Schuckertwerke, Berlin). — Wechselstrommaschine mit vielfach parallelgeschalteter Wellenwicklung. DRP 698 217 (Siemens-Schuckertwerke, Berlin). — Wechselstromwicklung, insbesondere Stabwicklung, für elektrische Maschinen. DRP 681 320 (Siemens-Schuckertwerke, Berlin). — Wechselstromwicklung, insbesondere Stabwicklung, für elektrische Maschinen mit Reihenparallelschaltung von Wicklungsteilen. DRP 703 349 (Siemens-Schuckertwerke, Berlin). — Neuzeitliche Zweistabwicklungen für Wechselstromgeneratoren. VDE-Fachberichte 10 (1938),S. 52.Google Scholar
  11. Kuyser,J.A.: Recent developments in turbo-generators. The Journal of the Institution of Electrical Engineers 67 (1929), S. 1081.Google Scholar
  12. Leuckert W.: Neuerungen bei Synchronmaschinen. Elektrotechn. u. Masch.-Bau 58 (1940), S. 345.Google Scholar
  13. Lyon, Waldo V.: Heat Losses in the Conductors of Alternating-Current Machines. J. Amer. Inst. Electr. Eng. 40 (1921), S. 398.Google Scholar
  14. Punga, F.: Vorlesung über Elektromaschinenbau, Darmstadt 1931.Google Scholar
  15. Punga, F. und Roos, H.: Verdrillte Stäbe. Elektrotechn. u. Masch.-Bau 39 (1921), S. 485 und 499.Google Scholar
  16. Richter, R.: Ankerwicklungen für Gleich- und Wechselstrommaschinen. Berlin: VerlagGoogle Scholar
  17. von J. Springer, 1920. — Elektrische Maschinen, 1. Bd.: Allgemeine Berechnungs-Google Scholar
  18. elemente, die Gleichstrommaschine. 2. Aufl. Basel: Verlag Birkhäuser, 1951. Roth, E.: Étude sur les pertes supplémentaires dans les barres câblées. Rev. gén.Google Scholar
  19. Électr. 2 (1917), S. 323.Google Scholar
  20. Schmitz, T.: Über Drehstrom-Zweischichtwicklungen. ETZ 61 (1940), S. 778.Google Scholar
  21. Sequenz, H.: Parallele Zweige in zweischichtigen Drehstrom-Wicklungen. Elin-Zeitschrift 3 (1951),S. 127. — Der Entwurf von zweischichtigen Wechselstromwicklungen. Elektrotechn. u. Masch.-Bau 56 (1938), S. 7. — Stromverdrängungsverluste in gesehnten, zweischichtigen Stabwicklungen. Österr. Ingenieur-Archiv 8 (1954), H. 2/3.Google Scholar
  22. Tittel, J.: Neuartige Wicklungen für Wechselstrommaschinen. ETZ 49 (1928), S. 1103.Google Scholar
  23. Winkelstreiter, H.: Die Generatoren für das Kraftwerk „Rouhiala“ in Finnland ETZ 59 (1938), S. 789.Google Scholar
  24. Wolf W.: Beiträge zur praktischen Ausführung von Ankerwicklungen, 1919.Google Scholar
  25. Modes d’ enroulement des stators de turbo-alternateurs, évitant les pertes par courants de Foucault dans les conducteurs. A. C. E. C. Revue publiée par les Ateliers de Constructions Électriques de Charleroi Nr. 129 (Jauvier-Mars 1931 ) S. 1.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1954

Authors and Affiliations

  • Heinrich Sequenz
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule in Wien, Österreichischen Akademie der WissenschaftenÖsterreich

Personalised recommendations