Advertisement

Leistungsteil leistungselektronischer Schaltungen

  • Franz Zach
Chapter

Zusammenfassung

Bei allen Schaltungen der Leistungselektronik sind Zündung und Löschung der elektrischen Ventile die Basis jeder Arbeitsweise. Man kann nun insbesondere nach der Führung (das heißt nach der Quelle der Löschspannung*, die bei Thyristoren den Strom I F in Vorwärtsrichtung unter den Haltestrom drücken muß) unterscheiden, oder aber nach der Art der zeitlichen Vorgabe der Zünd- und Löschimpulse.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [4.1]
    Meyer, M.: Selbstgeführte Thyristor-Stromrichter, 3. Aufl. Berlin-München: Siemens A.G. 1974.Google Scholar
  2. [4.2]
    Eder, E.: Stromrichter zur Drehzahlsteuerung von Drehfeldmaschinen. Berlin-München: Siemens A.G. 1974.Google Scholar
  3. [4.3]
    Backhaus, G., und G. Mültgen: Kommutierung beim sechspulsigen selbstgeführten Wechselrichter für Betrieb mit eingeprägtem Strom. ETZ-A 90, 327–331 (1969).Google Scholar
  4. [4.4]
    Kleinrath, H.: Über die Schlupfabhängigkeit der Pulsationsmomente einer untersynchronen Stromrichterkaskade. Elin-Zeitschrift 28 (3), 108–116 (1976).Google Scholar
  5. [4.5]
    Kleinrath, H.: Grundlagen elektrischer Maschinen. Wiesbaden: Akademische Verlagsgesellschaft. 1975.Google Scholar
  6. [4.6]
    DIN 41750.Google Scholar
  7. [4.7]
    Stowassers Lateinisch-Deutsches Schul-und Handwörterbuch, 4. Aufl. Umgearb. von M. Petschenig. Wien: Tempsky. Leipzig: Freytag. 1916.Google Scholar
  8. [4.8]
    Mapham, N. W.: The Classification of SCR Inverter Circuits. IEEE International Convention Record, Teil 4, 99-105 (1964), auch in [4.10].Google Scholar
  9. [4.9]
    DIN 41761.Google Scholar
  10. [4.10]
    Harnden, J. D., Jr., und F. B. Golden: Power Semiconductor Applications, Bde. 1 und 2. New York: IEEE Press. 1972.Google Scholar
  11. [4.11]
    DIN 57558.Google Scholar
  12. [4.12]
    Dällenbach, W., und E. Gerecke: Die Strom-und Spannungsverhältnisse der Großgleichrichter. Archiv für Elektrotechnik 14 (2), 171–246 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  13. [4.13]
    Köllensperger, D., und K. Tovar: Stromrichtermotoren größerer Leistung. Siemens-Zeitschrift 43 (8), 686–690 (1969).Google Scholar
  14. [4.14]
    U-Bahn-Bau in Wien. Festschrift anläßlich der Eröffnung der ersten Teilstrecke des Wiener U-Bahn-Netzes am 25. Februar 1978. Zeitschrift „der aufbau“, Wien.Google Scholar
  15. [4.15]
    Swaty, F.: Überlegungen und neue Wege zum Luft-und Wärmeproblem in U-Bahnen, in [4.14], S. 86f.Google Scholar
  16. [4.16]
    Smetana, O.: Problemstellung und Lösung (zu [4.15]), in [4.14], S. 88f.Google Scholar
  17. [4.17]
    Mayer, E.: Lüftung, Klimatisierung und Heizung von U-Bahn-Stationen, in [4.14], S. 90.Google Scholar
  18. [4.18]
    Schorn, W.: Die elektrischen Anlagen der Verkehrsbetriebe für den U-Bahn-Betrieb, in [4.14], 104-107.Google Scholar
  19. [4.19]
    Winter, E.: Sicherheitskonzept der U-Bahn, in [4.14], 108-110.Google Scholar
  20. [4.20]
    Drehstrommotoren für Niederspannung. Katalog M1. BRD: Siemens. 1975.Google Scholar
  21. [4.21]
    Ventilatoren. Katalog V. BRD: Siemens. 1976.Google Scholar
  22. [4.22]
    Gleichstrommaschinen Typ G. Druckschrift CH-T 3344 D. Baden, Schweiz: Brown Boveri. 1975.Google Scholar
  23. [4.23]
    VEM-Handbuch: Die Technik der elektrischen Antriebe. Berlin: VEB Verlag Technik. 1964.Google Scholar
  24. [4.24]
    Swaty, F.: Grundsätzliche Überlegungen zum Luft-und Wärmehaushalt in U-Bahn-Systemen und zu den Luftbewegungen im Stationsbereich. Der Aufbau 27 (11/12), 464f. (1972).Google Scholar
  25. [4.25]
    Smetana, O. Aero-und thermodynamische Probleme einer U-Bahn, Problemstellung und Lösung. Der Aufbau 27 (11/12), 464–469 (1972).Google Scholar
  26. [4.26]
    Mayer, E.: Lüftung und Heizung von U-Bahn-Stationen. Der Aufbau 27 (11/12), 470f. (1972).Google Scholar
  27. [4.27]
    Neupauer, H.: Stabilitätsuntersuchungen am Parallelschwingkreisumrichter mit Hilfe einer Nachbildung des Umrichters an einer digitalen Rechenanlage. Dissertation, TU Wien, 1972.Google Scholar
  28. [4.28]
    Eder, E.: Untersuchungen an einem Umrichter für induktive Erwärmung. Dissertation, TU Wien, 1968; Wien: Verlag Notring. 1970.Google Scholar
  29. [4.29]
    Neupauer, H., und E. Richter: Parallelschwingkreisumrichter für die induktive Erwärmung. Siemens-Zeitschrift 45 (9), 601–606 (1971).Google Scholar
  30. [4.30]
    Frank, W. E.: New Developments in High Frequency Power Sources. IEEE Transactions on Industry and General Applications IGA-6, 29–35 (1970).CrossRefGoogle Scholar
  31. [4.31]
    Jungk, R., H. Neupauer und E. Richter: Induktions-Erwärmungsanlagen für Schmieden mit Frequenzanpassung. Klepzig-Fachberichte 79 (2), 93–96 (1971).Google Scholar
  32. [4.32]
    Depenbrock, H.: Die Verknüpfung von Frequenz, Dämpfung und Steuerwinkel beim Schwingkreiswechselrichter. Archiv für Elektrotechnik 49, 235–239 (1964).CrossRefGoogle Scholar
  33. [4.33]
    Golde, E., und G. Lehmann: Schwingkreisumrichter für induktive Erwärmung. AEG-Mitteilungen 56, 445–450 (1966).Google Scholar
  34. [4.34]
    Gabler, K., und W. Faust: Ein Halbleiterumrichter für induktive Erwärmungs-und Schmelzanlagen. BBC-Mitteilungen 53, 693–701 (1966).Google Scholar
  35. [4.35]
    Conrad, H.: Thyristorwechselrichter für Induktionserwärmung. Elektrie 20, 401–406 (1966).Google Scholar
  36. [4.36]
    Moeller, F., und P. Vaske: Elektrische Maschinen und Umformer, Teil 1: Aufbau, Wirkungsweise und Betriebsverhalten, 11. Aufl. Stuttgart: Teubner. 1970.Google Scholar
  37. [4.37]
    Bederke, H.-J., R. Ptassek, G. Rothenbach und P. Vaske: Elektrische Antriebe und Steuerungen, 2. Aufl. Stuttgart: Teubner. 1975.CrossRefGoogle Scholar
  38. [4.38]
    AEG-Motoren 1975/76. Druckschrift L.2.1.004. BRD: AEG. 1975.Google Scholar
  39. [4.39]
    Veritron-Stromrichtergeräte. Typenreihe CSD. Dreiphasen-Anschluß. 25 A bis 700 A. Druckschrift D GHS 40829D. Mannheim: Brown Boveri. 1974.Google Scholar
  40. [4.40]
    Richter, W.: Leistungselektronik in der Antriebstechnik, Bd. 1: Gleichstromantriebe. Köln: H. Stam. ca. 1968.Google Scholar
  41. [4.41]
    Reinhardt, D., und W. Richter: Leistungselektronik in der Antriebstechnik, Bd. 2: Drehstromantriebe. Köln: H. Stam. 1970.Google Scholar
  42. [4.42]
    Spenke, E.: Leistungsgleichrichter auf Halbleiterbasis. ETZ-A 79 (22), 867–875 (1958).Google Scholar
  43. [4.43]
    Dewan, S. B., und A. Straughen: Power Semiconductor Circuits. New York: Wiley. 1975.Google Scholar
  44. [4.44]
    Cooper-Hewitt Electric Company: Gleichrichter für Wechselstrom. DRP. 157642 (1902); Thomas, P. H.: Adjustable Vapor-Discharge Device. US-Patent der Cooper-Hewitt Electric Co. Nr. 783483 vom 28. Februar 1905 (eingereicht 20. Februar 1903), und Einrichtung zur Regelung des Zeitmomentes für das Anlassen eines elektrischen Gas-oder Dampfapparates, DPR. Nr. 169041 vom 25. Juni 1903, sowie Starting Means for Gas or Vapor Electric Apparatus, US-Patente Nr. 783480 und 783481 vom 28. Februar 1905 (eingereicht 3. Februar 1903).Google Scholar
  45. [4.45]
    Zach, F.: Entwicklungsproblematik der modernen Leistungselektronik. EuM 92, (2), 79–91 (1975).Google Scholar
  46. [4.46]
    VDE 0160, Teil 2.Google Scholar
  47. [4.47]
    Bronstein, I. N., und K. A. Semendjajew: Taschenbuch der Mathematik, 2. Aufl. Leipzig: VEB Edition. 1961.Google Scholar
  48. [4.48]
    Möltgen, G.: Netzgeführte Stromrichter mit Thyristoren, 3. Aufl. Berlin-München: Siemens. 1974.Google Scholar
  49. [4.49]
    Michel, M.: Die Strom-und Spannungsverhältnisse bei der Steuerung von Drehstromlasten über antiparallele Ventile. Dissertation, TU Berlin, 1966.Google Scholar
  50. [4.50]
    DIN 41785, Blatt 3, und DIN 41786.Google Scholar
  51. [4.51]
    Wasserrab, Th.: Schaltungslehre der Stromrichtertechnik. Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer. 1962.CrossRefGoogle Scholar
  52. [4.52]
    Zach, F.: Technisches Optimieren. Wien-New York: Springer. 1974.CrossRefGoogle Scholar
  53. [4.53]
    Tröger, R.: Technische Grundlagen und Anwendungen der Stromrichter. Elektrische Bahnen 8, 51–58 (1932).Google Scholar
  54. [4.54]
    Petersen, W.: Diskussionsbeitrag zu M. Schenkel: Technische Grundlagen und Anwendungen gesteuerter Gleichrichter und Umrichter. ETZ 53, 771–775 (1932).Google Scholar
  55. [4.55]
    Jötten, R.: Leistungselektronik, Bd. 1. Braunschweig: Vieweg. 1977.Google Scholar
  56. [4.56]
    McMurray, W., und D. P. Shattuck: A Silicon Controlled Rectifier and Inverter with Improved Commutation. Trans. AIEE 80, 531–542 (1961).Google Scholar
  57. [4.57]
    Sacher, R., und W. Willmann: Vergleich von Asynchronmotorantrieben und thyristorgesteuerten Gleichstromantrieben. Seminararbeit, TU Wien, 1976.Google Scholar
  58. [4.58]
    Zach, F.: Einschaltprobleme bei zwangskommutierten Stromrichtern. Bulletin SEV 64 (25), 1641–1647 (1973).Google Scholar
  59. [4.59]
    Benkowsky, G.: Induktionserwärmung. Berlin: VEB Verlag Technik. 1965.Google Scholar
  60. [4.60]
    Sabrodin, J. S.: Die Kommutierungsschaltungen von Thyristoren. Moskau: Verlag Energie. 1974. (In Russisch.)Google Scholar
  61. [4.61]
    Sabrodin, J. S.: Pulswechselrichter. Moskau: Verlag Energie. 1977. (In Russisch.)Google Scholar
  62. [4.62]
    Labunzow, W., G. A. Ribkin und G. I. Schewtschenko: Selbstgeführte Thyristorwechselrichter. Moskau: Verlag Energie. 1967. (In Russisch.)Google Scholar
  63. [4.63]
    Raskin, L. Ja.: Stabilisierte selbstgeführte Thyristorwechselrichter mit Stromzwischenkreis. Moskau: Verlag Energie. 1970. (In Russisch.)Google Scholar
  64. [4.64]
    Schilling, W.: Thyristortechnik. München-Wien: Oldenbourg. 1968.Google Scholar
  65. [4.65]
    Zach, F., und J. S. Sabrodin: Schnelle Kommutierungsschaltungen mit parallelen Schwingkreisen und ihre Dimensionierung, etz-Archiv 1979 (7), 219-222.Google Scholar
  66. [4.66]
    Zach, F., und J. S. Sabrodin: Steuerungsgesetze für Pulswechselrichter mit großem Ausgangsfrequenzbereich und geringem Oberschwingungsgehalt. Bull. SEV, 13/1979.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1979

Authors and Affiliations

  • Franz Zach
    • 1
  1. 1.Technische Universität WienÖsterreich

Personalised recommendations