Advertisement

Tagungsbericht pp 354-364 | Cite as

Zum heutigen Stand der medizinischen Ultraschallforschung

  • Karl Theo Dussik
Conference paper
Part of the Zweite Österreichische Ärztetagung Salzburg book series (ÄRZTETAGUNG, volume 2)

Zusammenfassung

Zwei Gründe rechtfertigen einen Ueberblick über die medizinische Ultraschallforschung: erstens die zunehmende Anwendung dieser neuen und eigenartigen Energieform im In- und Auslande; zweitens die Verstreutheit der Berichte und die heutige Schwierigkeit, die internationale Literatur zu übersehen, wodurch auch führenden Aerzten teilweise Ergebnisse entgangen zu sein scheinen. Dabei haben wir einen gewissen Vorsprung österreichischer Arbeit zu halten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur (physikalisch)

  1. Bergmann: Der Ultraschall. 2. Aufl., Berlin: VDI.-Verlag, 1939.Google Scholar
  2. Hiedemann: Grundlagen und Ergebnisse der Ultraschallforschung. Berlin: W. de Gruyter & Co, 1939.Google Scholar
  3. Skudrzyk, F.: Die biologische Wirkung des Ulfraschalls usw. Acta physica Austriaca, 1918 (im Erscheinen).Google Scholar
  4. Biologisch: Dognon und Biancani: Ultrasons et Biologie. Paris: Gauthiers-Villard, 1939.Google Scholar
  5. Medizinisch: Dussik: Ueber die Möglichkeit, hochfrequente mechanische Schwingungen als diagnostisches Hilfsmittel zu verwerten. Z. Neur, 174 (1942): 153.Google Scholar
  6. Dussik, K. Th., Dussik, F. und Wyt, L.: Auf dem Wege zur Hyperphonographie des Gehirns. Wien. med. Wschr, 1947, 97: 425.PubMedGoogle Scholar
  7. Dussik, K. Th.: Ultraschalldiagnostik, insbesondere bei Gehirnerkrankungen, mittels Hyperphonographie. Z. physik. Ther, 9/10, 1948.Google Scholar
  8. Pohlmann, Richter und Parow: Ueber die Ausbreitung und Absorption des Ultraschalls im menschlichen Gewebe und seine therapeutische Wirkung an Ischias und Plexusneuralgie. Dtsch. med. Wschr, 1939: 251.Google Scholar
  9. Wyt, L.: Die Behandlung subjektiver Ohrgeräusche durch Ultraschall. Wien, med. Wschr., 1948.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1949

Authors and Affiliations

  • Karl Theo Dussik
    • 1
  1. 1.Bad IschlÖsterreich

Personalised recommendations