Advertisement

Tagungsbericht pp 260-276 | Cite as

Dringliche Fragen der Nachkriegsorthopädie

  • Albert Lorenz
Conference paper
Part of the 1. Österreichische Ärztetagung Salzburg book series (ÄRZTETAGUNG, volume 1)

Zusammenfassung

Die dringlichen Fragen der Nachkriegsorthopädie sind im Grunde keine anderen wie die der Friedensorthopädie, d. h. eben orthopädische Fragen. Nur sind sie durch Kriegsnachwirkung in zweifacher Art, und zwar zum Bösartigeren, verändert: quantitativ und qualitativ. Quantitativ — durch die Waffeneinwirkungen wurden ungeheure Mengen traumatischer Mißformen erzeugt, und qualitativ — durch das Aussetzen jeglicher Versorgung nach dem Zusammenbruch und durch die allgemeine Verelendung nehmen alle orthopädischen Leiden, auch die sonst harmloseren, die, wenn ich so sagen darf, zivil-orthopädischen, leicht einen bösartigen Charakter an, wie z. B. der statische Plattfuß.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1948

Authors and Affiliations

  • Albert Lorenz
    • 1
  1. 1.WienÖsterreich

Personalised recommendations