Advertisement

Einleitung

  • Karl J. Müller
Chapter

Zusammenfassung

Unter dem Sammelbegriff thermische Strömungsmaschinen werden Dampf- und Gasturbinen, Turboverdichter und Gebläse zusammengefaßt. Gemeinsame Merkmale dieser Kraft- bzw. Arbeitsmaschinen sind die Verwendung von Gasen und Dämpfen als Energieträger und die Umwandlung der Energie in stetig durchströmten Schaufelrädern. Dieser Energieumsatz erfolgt indirekt: in der Turbine wird die im zugeführten Dampf oder Gas gespeicherte potentielle Energie zunächst in kinetische und diese in mechanische Energie umgewandelt, im Verdichter wird die mechanisch zugeführte Arbeit in kinetische und diese in potentielle Energie des Arbeitsmittels umgesetzt. Das bedeutet, daß in der Turbine beschleunigte und im Verdichter verzögerte Strömungen vorliegen.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1978

Authors and Affiliations

  • Karl J. Müller
    • 1
  1. 1.Institut für Dampf- und GasturbinenTechnische Universität WienÖsterreich

Personalised recommendations