Advertisement

Wicklungen für flache Ständer und Scheibenläufer

  • H. Sequenz
Chapter

Zusammenfassung

Es wurden und werden hin und wieder Drehstrom-Synchron- oder -Asynchron-Maschinen mit flachen Ständern und scheibenförmigen Läufern für Sonderzwecke gebaut.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. 1.
    Rummich, E.: Theoretische und experimentelle Untersuchungen von elektromagnetischen Energiewandlern mit Wanderfeldern. Dissertation, Technische Hochschule in Wien, 1970.Google Scholar
  2. 2.
    Sequenz, H.: Elektrische Maschinen mit geradliniger Bewegung. E und M 81 (1964), 421. BÖDefeld, Tn., und H. Sequenz: Elektrische Maschinen, 8. Aufl. Wien—New York: Springer. 1971.Google Scholar
  3. 3.
    Kocxrsax, K.-H.: Erfahrungen bei Entwicklung und Konstruktion von Linearmotoren aus der Sicht des Produktionsbetriebes. Elektrie 24 (1970), 344Google Scholar
  4. 4.
    CxAbane, A.: Prinzip und Anwendung des asynchronen Linearmotors. Vortrag: Französische Tage der Technik Wifi Wien, 7.-9. Juni 1971. Merlin-Gerin, Grenoble, Isère (Frankreich): Linearmotor. Offenlegungsschrift 1963868. Deutsches Patentamt, Bundesrepublik Deutschland.Google Scholar
  5. 5.
    Campbell, P.: A new wheel motor for electric commutor cars. Low losses and high powerto-weight ratio featured in the permanent magnet in-wheel-motor. Electrical Review 190 (1972), 332.Google Scholar
  6. 6.
    Henry-Baudot, I.: Un nouveau moteur pour servomécanismes. Le moteur „Servalco“ à bobinage imprimé. Automatisme 4 (1959), 107. Les machines électriques en automatique appliquée. Bibliothèque de l’automaticien. Paris: Dunod. 1967.Google Scholar
  7. 7.
    Cem (Cie Electro-Mécanique) Gleichstrom-Scheibenläufer-Motoren. Axem-Servalco. Ausgabe Februar 1970.Google Scholar
  8. 8.
    BosT, E.: Utilisation du moteur à entrefer plan et circuit lamellaire dans le domaine des automatismes. Machine mod. (Paris) 63 (1969), 9.Google Scholar
  9. 9.
    Golubkov, N. E., N. A. MoRstschaxov und D. M. GolDgejl’: Das Ersatzschaltbild des Ankerkreises einer Gleichstrommaschine mit gedruckter Wicklung. Elektritschestvo (Moskau) 1969, H. 5, S. 25.Google Scholar
  10. 10.
    Anonym: Printed motors move out of servo field. Although these motors have been used mainly for low power instrumentation systems, more powerful versions now available have wider applications. Electrical Review 188 (1971), 235.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1973

Authors and Affiliations

  • H. Sequenz

There are no affiliations available

Personalised recommendations