Advertisement

Pädagogisch-didaktische Transformationen

  • Klaus Köhler
Chapter
Part of the DUV : Psychologie book series (DUVP)

Zusammenfassung

Die durchgeführte Untersuchung wurde mit der Zielvorstellung geplant, zu erkunden, ob die beschriebenen Methoden der ethnographisch-qualitativen Sozialforschung in der Lage sind, Informationen zur Planung von Beratungsund Handlungszielen in der psychiatrischen Erwachsenenbildung zu liefern. Insbesondere die Perspektive des Fremdverstehens sollte ein Anknüpfen an die Welt und Wirklichkeit der Patientin, ein Ernst-Nehmen ihrer Prioritäten und Relevanzen ermöglichen, statt Teile ihrer Darstellung, wie bislang aus schulmedizinischer Sicht geschehen, als “Wahn”-Welt zu bezeichnen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1.)
    Es handelt sich um koordinierten und konzentrierten Einsatz derzeit gängiger Trainings- und Therapiemethoden bei den geistig Behinderten.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1991

Authors and Affiliations

  • Klaus Köhler

There are no affiliations available

Personalised recommendations