Advertisement

Entwicklung des Containerverkehrs

  • Edgar Rößger
  • Christoph Schmidt
Chapter
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW)

Zusammenfassung

Ein kritischer Punkt im Transportwesen ist der Umschlag. Durch Zusammenfassen einzelner Güter zu einer Ladungseinheit, dem Container bzw. Behälter, kann die Zahl der Umschlagsvorgänge verringert und die erforderliche Umschlagszeit herabgesetzt werden. Eine möglichst geschlossene Transportkette soll vom Versender zum Empfänger hergestellt werden und zu einer Kostensenkung des Transportes führen. Der Begriff »Container« bezeichnet im anglo-amerikanischen Sprachraum eine Vielzahl von Verpackungen, während man im Deutschen unter diesem Begriff einen stabilen Frachtbehälter, der innerhalb eines Systems von Transporteinheiten genormt ist und ein Fassungsvermögen von mehr als 3 m3 besitzt, versteht. Im Deutschen steht für eine Vielzahl von Verpackungen der Begriff »Behälter«.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1.
    Vgl. Bühler, O.-P., Die Bedeutung des Nutzkraftfahrzeuges im kombinierten Verkehr. In: Der Verkehrsingenieur, H. 1 – 1968, S. 1 ff.Google Scholar
  2. 2.
    Vgl. Pirath, C., Die Grundlagen der Verkehrswissenschaft. 2. Aufl. Bln./Göttingen/Heidelberg 1949, S. 193.CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    International Organization for Standardization, nichtstaatliche internationale Normenorganisation, fungiert als Berater der Vereinten Nationen.Google Scholar
  4. 4.
    Kluth, H., Großcontainer werden populär. In: Transport und Lager, H. 7/1967, S. 161 ff.Google Scholar
  5. 5.
    Vgl.: Bericht über die USA-Studienreise »Kombinierter Verkehr«, Fortschritt-Berichte VDI-Zeitschrift Reihe 12, Nr. 9, S. 47.Google Scholar
  6. 6.
    Vgl.: Der Spediteur, H. 6/1969, S. 5.Google Scholar
  7. 7.
    Society of Automotive Engineers Inc., New York.Google Scholar
  8. 8.
    1’ = Fuß = 0,3048 m.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1971

Authors and Affiliations

  • Edgar Rößger
    • 1
  • Christoph Schmidt
  1. 1.Institut für Flugführung und LuftverkehrTechnischen Universität BerlinDeutschland

Personalised recommendations