Advertisement

Zusammenfassung

In den letzten Jahren ist es gelungen, die Sauerstoffaktivität von flüssigen Metallschmelzen mit Hilfe von Festelektrolyten unmittelbar in einem weiten Temperatur-und Sauerstoffdruckbereich zu messen. Als Festelektrolyt wird dabei stabilisiertes Zirkonoxid verwendet, das bei nicht zu hohen Temperaturen und nicht zu niedrigen Sauerstoffpartialdrucken ein reiner Sauerstorffionenleiter ist. Stabilisiertes Zirkonoxid besitzt ein kubisches Gitter vom CaF2-Typ und enthält noch etwa 15 Gew.-% CaO oder MgO.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1969

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Anton Fischer
    • 1
  • Wolf-Dieter Oels
    • 1
  1. 1.Max-Planck-Institut für EisenforschungDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations