Advertisement

Zusammenfassung

Bei kleineren Chromosomenfragmenten, seien sie nun auf andere Chromosomen transloziert oder aber frei, sind oft Herkunft oder Abbruchstelle unbekannt. In diesem Zusammenhang haben wir einige Fälle spontan entstandener und experimentell produzierter Bruchfragmente analysiert. Dabei basiert das methodische Vorgehen auf dem kombinierten Einsatz von cytochemisehen Pärbeme -thoden und densitometrischer Bestimmung des Replika-tionsablaufes.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1979

Authors and Affiliations

  • Mu-Yon Albert Kim
    • 1
  1. 1.Institut für HumangenetikUniversität MünsterDeutschland

Personalised recommendations