Advertisement

Theoretischer Ansatz für die Schallfeldberechnung

  • Rolf Staufenbiel
  • Adalbert Kellner
  • Günther Neuwerth
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW)

Zusammenfassung

Eine frühe Theorie, die bereits recht gute Übereinstimmung mit experimentellen Resultaten lieferte, war jene von GUTIN [8]. Seine Theorie gilt für einen Rotor im Stand bei homogener Zuströmung, d.h. für stationäre Blattkräfte. Dabei betrachtete GUTIN die Einwirkung der Schub- und Widerstandskräfte auf die Strömung als akustische Dipolquellen. Die von ihm errechnete Richtcharakteristik der Schallabstrahlung war in recht guter Übereinstimmung mit experimentellen Ergebnissen. Die absolute Größe der Schallpegel war jedoch weniger genau.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1979

Authors and Affiliations

  • Rolf Staufenbiel
    • 1
  • Adalbert Kellner
    • 1
  • Günther Neuwerth
    • 1
  1. 1.Institut für Luft- und RaumfahrtRhein. -Westf. Techn. HochschuleAachenDeutschland

Personalised recommendations