Advertisement

Dioden mit mittlerem Elektrodenabstand und einer Doppelschichtbarriere

  • Lorin Kay Hansen
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW)

Zusammenfassung

Die Existenz einer Doppelschicntbarriere in einer thermischen Diode ist noch umstritten. In früheren Theorien wurde eine Doppelschichtbarriere angenommen, was auch mit den numerischen Lösungen der Diode übereinstimmt (14). Durch die Möglichkeit, daß Ionen in derartigen Doppelschichtbarrieren gesammelt werden können, gerät jedoch das ganze Konzept ins Wanken. Da die Annahme einer einfachen Schicht Ergebnisse liefert, die im Widerspruch zu Experimenten im Niedrig-Strom-Bereich stehen, benutzen wir als Grundlage unserer Untersuchungen die Annahme einer Doppelschicht. Den Potentialverlauf für diesen Fall zeigt die Abb. 4. Fast alle Ergebnisse des vorhergehenden Abschnittes behalten ihre Gültigkeit, allerdings mit einem Unterschied: in den Gl. (10) und (29) wird V d durch V D ersetzt.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1970

Authors and Affiliations

  • Lorin Kay Hansen
    • 1
  1. 1.Institut für Theoretische PhysikRuhr-UniversitätBochumDeutschland

Personalised recommendations