Advertisement

Zusammenfassung

Über die dynamische Wirkung einfacher Auspuffrohre mit offenem Rohrende auf den Gaswechsel einer Einzylinder-Zweitakt-Vergasermaschine mit Kurbelkastenspülpumpe und die Möglichkeit einer Steigerung der Maschinenleistung durch “abgestimmte” Auspuffrohrabmessungen ist bereits im Forschungsbericht Nr. 588 [11]1) des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums von Nordrhein-Westfalen berichtet worden2). Es zeigte sich, daß jeder Maschinendrehzahl eine bestimmte Auspuffrohrlänge zugeordnet werden konnte, deren dynamische Wirkung auf den Gaswechsel in der Erzielung einer optimalen Leistung — im Vergleich mit den entsprechenden Leistungswerten der Maschine ohne Rohranordnung - bestand. Ferner konnte festgestellt werden, daß die “Drehzahlbreite” der “abgestimmten” Auspuffrohrlängen verhältnismäßig groß war, so daß sich auch für Fahrzeugmotoren die Ausnützung der dynamischen Auspuffrohrwirkung als lohnend darstellte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1961

Authors and Affiliations

  • Werner Wilhelm
    • 1
  1. 1.Aerodynamisches InstitutTechnischen HochschuleAachenDeutschland

Personalised recommendations