Advertisement

Zusammenfassung

  • Herwart Opitz
  • Henning Siebel
  • Reinhard Fleck
  • Franz Altdorf
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FWV)

Zusammenfassung

Im vorliegenden Bericht wurden die Ergebnisse von Fräsversuchen an den Werkstoffen 34 CrMo 4, 37 MnSi 5 und 30 CrNiMo 8 zusammengefaßt und die Auswertung dieser Ergebnisse in Form von Richtwertblättern beschrieben. Diese Versuche haben darüber hinaus folgende Erkenntnisse über den Verschleiß beim Stirnfräaen mit Hartmetall vermittelt: Der Freiflächenverschleiß wächst beim Fräsen zunächst degressiv, um später oberhalb bestimmter Verschleißgrößen proportional mit dem Volumen zuzunehmen. Es ist daher nicht möglich, von kleinen Verschleißwerten auf das absolute Standzeitende zu schließen. Die Wachstumgeschwindigkeit des Freiflächenverschleißes wird wesentlich durch die Schnittgeschwindigkeit und den Vorschub bestimmt. In doppelt-logarithmischer Darstellung ergeben sich für konstante Verschleißgrößen Standzeitkurven, die ebenso wie beim Drehen in weiten Grenzen geradlinig verlaufen. Zur Festlegung geeigneter Schnittbedingungen erscheint eine volumenmäßige Betrachtung zweckmäßiger als eine zeitmäßige.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1961

Authors and Affiliations

  • Herwart Opitz
    • 1
  • Henning Siebel
    • 1
  • Reinhard Fleck
    • 1
  • Franz Altdorf
    • 1
  1. 1.Laboratorium für Werkzeugmaschinen und BetriebslehreTechnische Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations