Advertisement

Bestimmung der physikalischen Werte, die sich mit den untersuchten Sinterstählen im Bereiche der Klassen Sint-D und Sint-F der Werkstoffleistungsblätter erreichen lassen

  • Gerhard Zapf
  • Jörg Niessen
Chapter
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW)

Zusammenfassung

In den Werkstoffleistungsblättern [11] für Sinterwerkstoffe wird Sinterstahl hoher Dichte, der im allgemeinen durch zweimaliges Pressen und Sintern hergestellt ist, in den Klassen Sint-D und Sint-E behandelt. Die hier untersuchten Sinterstähle fallen in den Bereich dieser Dichteklassen. Mit ihrer Hilfe sollen die Forderungen der Leistungsblätter erfüllt werden. Die gewonnenen Versuchsergebnisse bieten die Möglichkeit, die eingetragenen Sollwerte kritisch zu überprüfen und die Leistungsblätter durch einige Sinterstähle höherer Festigkeit zu erweitern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1970

Authors and Affiliations

  • Gerhard Zapf
    • 1
  • Jörg Niessen
    • 1
  1. 1.Sintermetallwerk Krebsöge GmbH im Auftrage der Forschungsgemeinschaft Pulvermetallurgie e.V. SchwelmDeutschland

Personalised recommendations