Advertisement

Zusammenfassung

Auf Seite 13 des bereits erwähnten Forschungsberichtes Nr. 1403 [1] ist nachgewiesen worden, daß der Dichte eine überragende Bedeutung für die physikalischen Kennwerte der Sinterwerkstoffe zukommt. Es ist gezeigt worden, daß eine ganze Reihe von physikalischen Kennwerten linear mit der Dichte ansteigen und daß eine Reihe anderer wichtiger physikalischer Kennwerte mit der Dichte sogar progressiv anwachsen. Diese Erkenntnisse basieren nicht nur auf Literaturhinweisen [2–6], sondern auch auf eigenen, an anderer Stelle veröffentlichten Mitteilungen [7].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1970

Authors and Affiliations

  • Gerhard Zapf
    • 1
  • Jörg Niessen
    • 1
  1. 1.Sintermetallwerk Krebsöge GmbH im Auftrage der Forschungsgemeinschaft Pulvermetallurgie e.V. SchwelmDeutschland

Personalised recommendations