Advertisement

Empirische Gesetzmäßigkeiten des Werkzeugverschleißes

  • Herwart Opitz
  • Wilfried König
  • Ulrich Degenhardt
  • Wolf-Rüdiger Depiereux
  • Klaus Essel
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW)

Zusammenfassung

Die Beanspruchungen der Werkzeugschneide im Schnitt führen zu Verschleißerscheinungen auf Freifläche, Spanfläche und Nebenfläche, die nach dem heutigen Stand der Zerspanforschung durch folgende Einzelursachen [16] hervorgerufen werden:
  1. 1.

    Mechanischer Abrieb

     
  2. 2.

    Plastische Verformung

     
  3. 3.

    Mikroausbröckelungen durch Preßschweißungen zwischen Werkstückstoff und Schneidstoff

     
  4. 4.

    Diffusion zwischen Werkstückstoff und Schneidstoff

     
  5. 5.

    Oxydation des Schneidstoffes

     
  6. 6.

    Ausbrüche der Schneide infolge mechanischer oder mechanisch-thermischer Belastung

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1970

Authors and Affiliations

  • Herwart Opitz
    • 1
  • Wilfried König
    • 1
  • Ulrich Degenhardt
    • 1
  • Wolf-Rüdiger Depiereux
    • 1
  • Klaus Essel
    • 1
  1. 1.Laboratorium für Werkzeugmaschinen und BetriebslehreRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations