Advertisement

Zusammenfassung

Die Forschungsarbeit über den Verbleib von Asche und Schwefel in den Feuerungen der Dreizugkessel hat ergeben, daß 85 % der Brennstoffasche, aber weniger als 2 % des Brennstoffschwefels in den Feuerungen eingebunden werden. Der Rest wird emittiert.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1970

Authors and Affiliations

  • Peter Wiemer
    • 1
    • 2
  • Horst Glinka
    • 1
    • 2
  1. 1.Technischer Überwachungs-Verein Rheinland e. V.KölnDeutschland
  2. 2.Vereins Deutscher Ingenieure, Kommission Reinhaltung der LuftDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations