Advertisement

Zusammenfassung

Seit der ersten Veröffentlichung des Alkalilöslichkeitstestes von Harris und Brown [1] und seiner allgemeinen Verwendung als Kennzahl zur Beurteilung von Wollen als auch Tierhaaren hinsichtlich möglicher Veränderungen oder gar Schädigungen sind praktisch mehr als 30 Jahre vergangen. Heute dagegen kann die Alkalilöslichkeit als ein qualitätsbestimmendes Merkmal angesehen werden. Das gleiche gilt auch für den Cystingehalt [2].

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1970

Authors and Affiliations

  • Hans Günther Fröhlich
    • 1
  1. 1.Forschungsinstitut der Hutindustrie e. V.MönchengladbachDeutschland

Personalised recommendations