Advertisement

Die Beurteilung und Kennzeichnung der Sprengbarkeit von Gestein in der Literatur

  • Werner Leins
  • Wolfgang Thum
Chapter
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW)

Zusammenfassung

Die Bewertung und Einteilung von Erd- und Felsmassen ist ein Problem, dessen Lösung schon unter den verschiedenartigsten Gesichtspunkten und Einteilungskriterien versucht wurde. Dabei zeigte sich, daß mineralogische und geologische Eigenschaften für technische, ingenieurmäßige Zwecke keine ausreichende Beurteilungsgrundlage darstellen können. Andererseits waren wegen der Schwierigkeit ihrer Einschätzung und Ermittlung nur wenige definierbare physikalisch-mechanische Eigenschaften des Gebirges, wie sein Festigkeits-, Formänderungs- und Bruchverhalten, bekannt, so daß man sich in der Vergangenheit bei der Beurteilung und Klassifizierung des Gebirges vielfach auf Einteilungskriterien aus dem jeweiligen technischen Erfahrungsbereich und die Angabe rein qualitativer Merkmale und Eigenschaften wie z. B. standfest, nachbrüchig, druckhaft, bohrbar, sprengbar, gewinnbar, zäh, spröde, hart und dergleichen mehr beschränkte [101].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1970

Authors and Affiliations

  • Werner Leins
    • 1
  • Wolfgang Thum
    • 1
  1. 1.Institut für Straßenwesen, Erd- und TunnelbauRhein.-Westf. Techn. HochschuleAachenDeutschland

Personalised recommendations