Advertisement

Zusammenfassung

Die Sprengbarkeit von Gestein und Gebirge gehört zu den wichtigsten technischen Gesteinseigenschaften überhaupt, und ihre Erforschung bildet seit langem ein zentrales Problem der praktischen und theoretischen Sprengtechnik. Überall, wo die Gewinnung von Gesteinen oder die Herstellung von Baugruben, Einschnitten und unterirdischen Hohlräumen — sei es im Bergbau, Stollen- oder Tunnelbau, sei es im Tagebau, Steinbruch, Tief- oder Felsbau — mit Hilfe von Sprengstoffen betrieben wird, entsteht die Frage nach dem geeigneten Sprengstoff und dessen zweckmäßiger Anordnung im Gebirgskörper zur technischen und wirtschaftlichen Optimierung des Sprengerfolges. Eine befriedigende Lösung dieses Problems ist nicht möglich ohne die Kenntnis des Wirkungsmechanismus zwischen dem »Werkzeug« Sprengstoff und dem »Werkstoff« Gestein.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1970

Authors and Affiliations

  • Werner Leins
    • 1
  • Wolfgang Thum
    • 1
  1. 1.Institut für Straßenwesen, Erd- und TunnelbauRhein.-Westf. Techn. HochschuleAachenDeutschland

Personalised recommendations