Advertisement

Zusammenfassung

Die folgenden Untersuchungen wurden mit einer Eintankanlage der Firma R. Seifert & Co., Hamburg, Typ Eresco 260, durchgeführt. Die Wahl fiel auf eine derartige Anlage, weil Eintankgeräte heute für Grobstrukturuntersuchungen am häufigsten benutzt werden, und bei ihnen mit einem relativ hohen Anteil an weicher Strahlung zu rechnen ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1963

Authors and Affiliations

  • Walter Hermsen
    • 1
    • 3
  • Friedrich Kuhn
    • 2
    • 3
  1. 1.WittenDeutschland
  2. 2.DortmundDeutschland
  3. 3.Staatliches Materialprüfungsamt Nordrhein-Westfalen in DortmundDortmundDeutschland

Personalised recommendations