Advertisement

Schwingungen in zylindrischen Stäben

  • Reimar Pohlman
  • Joachim Herbertz
Chapter
  • 18 Downloads
Part of the Forschungsberichte Des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW)

Zusammenfassung

Bei vielen Ultraschallanwendungen im 20-kHz-Bereich wird die Schwingungsenergie über stabförmige Übertragungsglieder zum Verbraucher geleitet. Diese Übertragungsglieder sind im allgemeinen zylindrische Metallstäbe, teilweise werden verjüngte oder gestufte Stäbe zur akustischen Anpassung des Verbrauchers an Schallerzeuger benutzt. Da bei nichtzylindrischen Übertragungsgliedern im allgemeinen zusätzliche zylindrische Stäbe eingefügt werden können, läßt sich das Meßproblem auf Messung an zylindrischen Stäben beschränken. Die Leistungsübertragung auf zylindrischen Stäben erfolgt hauptsächlich durch Longitudinalschwingungen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1970

Authors and Affiliations

  • Reimar Pohlman
    • 1
  • Joachim Herbertz
    • 1
  1. 1.Laboratorium für UltraschallRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations