Advertisement

Wovon Hängt die Wirkung Eines Bildes Ab?

  • Georg Wolff
Chapter
Part of the Mathematische Bibliothek book series (MABI)

Zusammenfassung

Ein realistisches Gemälde, das inhaltlich unsere Sympathie erregt, wird dann und nur dann unsere volle Befriedigung hervorrufen können, wenn es sich räumlich von der Erscheinung des Gegenstandes fast gar nicht unterscheidet. Um aber eine naturgetreue Wiedergabe eines Objektes zu erhalten, müssen bei seiner Herstellung grundlegende Gesetze der Farben-, der Licht- und Schatten-, insbesondere derRaumwirkung zur Anwendung gebracht worden sein. Nehmen wir z. B. an, daß ein Maler eine Landschaft malt, so muß er durch Anlegen verschiedener Farbentöne das Kolorit, die Farbengesamt-wirkung zu erreichen versuchen. Die Farbenwirkung aber setzt einerseits bis zu einem gewissen Grade die Kenntnis der chemischen und technischen Eigenschaften der verwendeten Einzelfarben, andererseits ihre optische Wirkung an sich und die Lichtwirkung der Landschaft als Ganzes voraus.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1916

Authors and Affiliations

  • Georg Wolff
    • 1
  1. 1.Realgymnasium Betzdorf-KirchenDeutschland

Personalised recommendations