Advertisement

Grenzfall: Bewegungen und Umlegungen in der Euklidischen Ebene

  • E. Study
Chapter
Part of the Die Wissenschaft book series (W)

Zusammenfassung

Die im vorigen Paragraphen entwickelte Theorie läßt sich ausdehnen auf die eigentlich-automorphen Transformationen einer ternären symmetrischen bilinearen oder quadratischen Form vom Range 2, also einer solchen, deren Invariante Null, deren quadratische Kovariante aber nicht identisch gleich Null (und dann also das Quadrat einer linearen Form) ist. Wegen der geometrischen Anwendungen wollen wir annehmen, daß die quadratische Form Vektoren zweiter Schicht als Veränderliche enthält.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1923

Authors and Affiliations

  • E. Study

There are no affiliations available

Personalised recommendations