Advertisement

Zusammenfassung

Die uns umgebenden Objekte der materiellen Welt, künstliche oder natürliche Organismen im weitesten Sinne des Wortes, sind durch zwei Hauptaspekte gekennzeichnet: durch ihre strukturellen und ihre funktionellen Eigenschaften (Moles, 1962). Eine vollständige Beschreibung der Organismen wird deshalb nur dann möglich sein, wenn beide Hauptaspekte dabei Berücksichtigung finden. Nicht zuletzt deshalb, weil zwischen Funktion und Struktur eine enge Wechselwirkung besteht (Krompecher, 1966).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zu Kapitel 1

  1. Beier, W.: Metrische und relationale Aspekte in der Theoretischen Biophysik. Physikalische Grundlagen der Medizin — Abhandlungen aus der Biophysik, H. 7, S. 172. Leipzig 1967.Google Scholar
  2. Berge, C.: Théorie des graphes et ses applications. Paris 1958.Google Scholar
  3. Frolow, J.T.: Das „Zeitalter der Biologie“ und die wissenschaftliche Methodologie. Dtsch. Z. Philos., Sonderheft (1965) S. 350.Google Scholar
  4. Harary, F., R.Z. Norman und D. Cartwright: Structural Models. New York/London/Sydney 1965.zbMATHGoogle Scholar
  5. König, D.: Theorie der endlichen und unendlichen Graphen. Leipzig 1936.Google Scholar
  6. Kröber, G.: Strukturgesetz und Gesetzesstruktur. Dtsch. Z. Philos. 15 (1967) S. 207.Google Scholar
  7. Krompecher, S.: Form und Funktion in der Biologie. Leipzig 1966.Google Scholar
  8. Moles, A.A.: Produkte: ihre funktionelle und strukturelle Komplexität. Z. Hochsch. Gestaltung [Ulm] 6 (1962) S. 4.Google Scholar
  9. Rashevsky, N.: Mathematical Biophysics. Physico-Mathematical Foundations of Biology, Vol. II. New York 1960.Google Scholar
  10. Rashevsky, N.: The Representation of Organisms in Terms of Predicates. Bull. Math. Biophysics 27 (1965) S. 477.CrossRefGoogle Scholar
  11. Rosen, R.: The Representation of Biological Systems from the Standpoint of the Theory of Categories. Bull. Math. Biophysics 20 (1958) S. 317.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1971

Authors and Affiliations

  • Reinhard Laue
    • 1
  1. 1.Institut für BiophysikKarl-Marx-Universität LeipzigDeutschland

Personalised recommendations